Jugend-Videowettbewerb „Algorithmen in 60 Sekunden“

#Schule#Hochschule
Kinder, Videokamera, Algorithmen
Das Vienna Center for Logic and Algorithms (VCLA) der Technischen Universität Wien sucht nach Videos, die sich in maximal 60 Sekunden kreativ mit Algorithmen auseinandersetzen. Schülerinnen und Schüler können sich noch bis 15. April 2018 für den Video-Wettbewerb anmelden und Preise gewinnen.

Algorithmen nehmen eine Schlüsselstellung der technologischen Innovation ein und beeinflussen immer mehr Bereiche unseres Lebens. Der Videowettbewerb „Algorithmen in 60 Sekunden“ bietet Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, sich auf kreative Weise mit Technologie in Gegenwart und Zukunft auseinanderzusetzten und ihre Ideen auf einem digitalen Medium umzusetzen. Dabei werden Aspekte des computational thinking angeregt. Welche digitalen Kompetenzen müssen junge Menschen in Schule, Ausbildung und Studium heute und in Zukunft erwerben, um ihr berufliches und soziales Leben gestalten zu können?

Die Videobeiträge sollen einige der folgenden Fragen thematisieren:

  • Was sind Algorithmen und wie funktionieren sie?
  • Gibt es Algorithmen ausserhalb des Computers?
  • In welchen Bereichen können Algorithmen sinnvoll eingesetzt werden?
  • In welchen Bereichen können Algorithmen die Menschheit weiterbringen?
  • Was sind mögliche Gefahren beim Einsatz von Algorithmen?

Weitere Informationen