Didaktikwerkstatt im Wissens°raum für Pädagoginnen und Pädagogen

#Erwachsenenbildung#Schule
Wissensraum Imagebild
Erfahrenen und angehenden Lehrkräften und Elementarpädagoginnen bietet die Didaktikwerkstatt einen offenen Lernraum für MINT-Themen – mit vielfältige Materialien und Ressourcen zum Ausprobieren von Hand-on-Aktivitäten und innovativen Vermittlungskonzepten sowie Beratung, Fortbildung und Erfahrungsaustausch.

In Kooperation mit dem Bildungshub im Stadtschulrat für Wien und der Pädagogischen Hochschule Wien bietet der Verein Science Center Netzwerk Pädagoginnen Raum für Inspirationen an. Von 22. Oktober bis 22. Dezember 2018 hat die Didaktikwerkstatt jeden Donnerstag von 9 bis 18 Uhr geöffnet (ausgenommen Feiertage).

Kommende Veranstaltungen

Tinkering erleben – am Beispiel Kritzelmaschine im Werkunterricht
8. November 2018, 14:00-16:00 Uhr

In diesem Workshop werden gemeinsam so genannte „Kritzelmaschinen“ konstruiert, die faszinierende Muster auf Papier hinterlassen. Sie sind ein Beispiel für eine Tinkering-Aktivität, die an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Technik angesiedelt ist. Wie kann Tinkering auch im Schulunterricht eingesetzt werden?

Zielgruppe: Lehrkräfte der AHS/NMS-Unterstufe

Weitere Informationen

Warum wir Dinge sehen können! Eine Hands-On-Aktivität zum besseren Verständnis von "Licht" und "Sehen"
15. November 2018, 14:00-18:00 Uhr

Gebaut wird ein einfaches Experiment, das zeigt, dass nicht selbstleuchtende Objekte immer Licht empfangen und wieder absenden müssen, damit sie sichtbar sind. Die Erfahrung am Experiment widerlegt Alltagstheorien (z.B.: Gegenstände, die nicht leuchten, strahlen kein Licht ab) und hilft gemeinsam mit den Lernenden ein physikalisches Konzept der Emission und Absorption zu erarbeiten.

Zielgruppe: Lehrkräfte und Lehramtsstudierende für Volksschule und AHS/NMS-Unterstufe

Weitere Informationen

Anmeldungen sind erforderlich unter .

Ort: Didaktikwerkstatt im Wissens°raum, Reinprechtsdorfer Str. 1c, 1050 Wien