u19 – CREATE YOUR WORLD: Wer gestaltet Zukunft?

7. November 2018 Schule
Geniale, lustige oder verrückte Ideen gesucht, die die Welt von morgen brauchen könnte! Die Ars Electronika lädt mit der Zukunftsinitiative "u19 – CREATE YOUR WORLD" zum Experimentieren, Erforschen und Entwicklen ein. Bis zum 1. März 2019 können Kinder und Jugendliche utner 19 Jahre ihre Projekte, Ideen oder Designs für die Zukunft einreichen, tolle Preise gewinnen und Teil des großen Zukunfts-Netzwerkes werden.

Wie wird die nächste Generation in 20 Jahren sein? Welche Technologien werden entwickelt? Wie wird sich die Gesellschaft verändern?

"u19 – CREATE YOUR WORLD" ist auf der Suche nach Zukunftsideen. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und KulturKontakt Austria lädt die Ars Electronica Kinder und Jugendliche, die nicht älter als 19 Jahre sind und in Österreich leben, ein, ihre Projekte und Ideen zur Gestaltung der Zukunft einzureichen – ob eine Skulptur, ein Prototyp, ein Film, ein Spiel, ein Bild, eine Aktion oder ein Plan.

Was kann man gewinnen?

Das von einer Fachjury gewählte beste Projekt erhält die Goldene Nica sowie 3.000,- Euro Preisgeld. Vergeben werden aber auch noch weitere Auszeichnungen, Anerkennungen, ein u10 Preis und ein u14 Preis im Gesamtwert von 2.000 € für besonders kreative und herausragende Projekte und Ideen. Alle Projekte, die sich mit dem Thema Internets beschäftigen (Was kann bzw. soll das Internet in Zukunft noch verändern?) haben außerdem die Chance auf den "Netidee Spezialpreis 2019" und 1.000,- Euro.

Einreichungen sind bis 1. März 2019 möglich. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein Gratisticket für das Ars Electronica Festival 2019, um sich Inspiration für das nächste Projekt holen zu können.