Ausschreibung "Young Science-Gütesiegel für Forschungspartnerschulen"

20. Februar 2020 AusschreibungPublic ScienceSchule
Eine Forscherin seziert ein Huhn, zwei Schülerinnen sehen dabei zu
Bis 17. April sind alle österreichischen Schulen, die laufend als Forschungspartner in wissenschaftlichen Projekten mitarbeiten, eingeladen, sich für das Young Science-Gütesiegel zu bewerben.

In Österreich gibt es viele Schulen, die erfolgreich mit Forschungseinrichtungen zusammenarbeiten. Ein gemeinsamer Nenner dieser Schulen ist das außergewöhnliche Engagement der beteiligten Schulleitungen und Lehrkräfte. Damit dieses gewürdigt wird und Vorbildwirkung zeigt, vergeben das BMBWF und der OeAD bereits zum fünften Mal das Young Science-Gütesiegel für Forschungspartnerschulen.

Die Vergabe erfolgt auf Grundlage der Empfehlungen eines Auswahlgremiums, das sich bei der Entscheidungsfindung an vorgegebenen Bewertungskriterien orientiert. Wichtig ist, dass Schülerinnen und Schüler aktiv und eigentätig in die Forschung miteinbezogen wurden bzw. miteinbezogen werden. Studien, an denen Kinder und Jugendliche als Probandinnen und Probanden oder Forschungsobjekte (z. B. Ausfüllen von Fragebögen) beteiligt waren oder sind, können bei der Vergabe des Gütesiegels nicht berücksichtigt werden.

Zu den Ausschreibungsunterlagen