Welt im Ohr-Postcast zu Sparkling Science: „Funkelnde Partnerschaften“ zwischen Forschung und Schule

17. Oktober 2019 PodcastsPublic ScienceSchule
Logo: Illustration der Weltkugel mit Kopfhörern
Ein Podcast über das Forschungsförderprogramm "Sparkling Science", im Rahmen dessen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Seite an Seite mit Jugendlichen an aktuellen Forschungsfragen arbeiten bzw. gearbeitet haben.

2008 starteten die ersten von insgesamt 299 Sparkling Science-Projekten. Im Postcast erzählen eine beteiligte Forscherin, ein Pädagoge und eine Schülerin von ihren Erfahrungen in der Zusammenarbeit. Darüber hinaus berichtet die Programmevaluatorin von den institutionellen Wirkungen, die das Programm auf Forschungs- und Bildungseinrichtungen hatte.

Gäste

  • PD Dr. Martha Keil, Historikerin, Direktorin des Instituts für jüdische Geschichte in St. Pölten, Senior Scientist am Institut für Österreichische Geschichtsforschung der Universität Wien
  • Doreen Patry, ehemalige Schülerin des Aufbaulehrgangs Wirtschaft der Fachschule Amstetten Oberstudienrat
  • Prof. Mag. Erich Schmid, Pädagoge am Bundes-Blindenerziehungsinstitut Wien, Vizepräsident im Österreichischen Behindertenrat
  • DI Brigitte Tiefenthaler, Principal Consultant und Prokuristin bei der Technopolis Group Austria, Verfasserin der Analyse der institutionellen Wirkungen von Sparkling Science

Gestaltung und Moderation

Doris Obrecht (Verantwortlich für den Sendungsinhalt)

Zum Podcast