IMST-Award 2020: für innovative MINDT-Schulprojekte gesucht!

15. Juni 2020 SchuleForscher/innen
Tafelzeichnung. Von der Idee über die Umsetzung zu den Ergebnissen
Bis 13. September können neuartige Schul- oder Unterrichtsprojekte für den IMST-Award eingereicht werden!

Die IMST-Awards werden 2020 zum 14. Mal, mit dem Ziel, herausragende Beispiele innovativer Entwicklungen/Projekte im österreichischen Schul- und Bildungswesen zu prämieren, verliehen. Alle innovativen Schul- und Unterrichtsprojekte aus den MINDT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Deutsch und Technik sowie verwandten Fächern), die in den Schuljahren 2018/19 oder 2019/20 durchgeführt wurden, können für den Award eingereicht werden. Einzelne Lehrkräfte, Fachteams, interdisziplinäre Teams, Fachgruppen, Schwerpunkte in Schulen, Schulen, Regionen und Lehrer/innen-Bildungseinrichtungen sind dazu aufgerufen, sich an der Ausschreibung zu beteiligen. Die IMST-Awards werden für Schulklassen, schulstufen- und schultypübergreifende Projekte sowie institutionsübergreifende Projekte vergeben. Die IMST-Awards sind jeweils mit 1.000,- Euro dotiert.

Einreichfrist: 13. September 2020

Weitere Informationen