Das war die Verleihung des Young-Science-Gütesiegels und des Young Science Inspiration Awards!

8. Oktober 2020 OeADSchulePublic Science
Die Finalistinnen und Finalisten mit Jakob Calice (OeAD) und Barbara Weitgruber (BMBWF)
Am Mittwoch verliehen der OeAD und das BMBWF das Young-Science-Gütesiegel an 18 Forschungspartnerschulen. Im Rahmen der Hybrid-Veranstaltung fand auch das Finale des Young Science Inspiration Awards statt. Den ersten Platz sicherten sich Jakob Buchsteiner und Moritz Taferner von der HTL Salzburg!

Young-Science-Gütesiegel für Forschungspartnerschulen

Österreichische Schulen, die laufend als Forschungspartner in wissenschaftlichen Projekten mitarbeiten und sich durch besonders erfolgreiche Kooperationen mit Forschungseinrichtungen auszeichnen, können sich alle zwei Jahre für das von BMBWF und OeAD verliehene Young-Science-Gütesiegel für Forschungspartnerschulen bewerben. Nun wurde ihr Einsatz vom BMBWF und dem OeAD in einem Online-Event gewürdigt: 18 Schulen erhielten das Young-Science-Gütesiegel für Forschungspartnerschulen.

Young Science Inspiration Award

Im Rahmen der Veranstaltung erhielten auch jene Schülerinnen und Schüler eine Bühne, die für ihre vorwissenschaftlichen Arbeiten (VWA) oder Diplomarbeiten aktuelle Forschungsfragen auf der Young-Science-Themenplattform aufgreifen und so Forschende inspirieren. 39 Arbeiten wurden im April für den Young Science Inspiration Award 2020 eingereicht. Zwei Finalistinnen und ein Finalteam präsentierten nun ihre Arbeiten vor laufender Kamera. Das Publikum kürte via Online-Voting Jakob Buchsteiner und Moritz Taferner (HTL Salzburg) zu den Gewinnern. Sie haben in ihrer Diplomarbeit, die sie gemeinsam mit Sebastian Neuhofer und Thomas Eibl erstellt haben, einen mobilen, gestengesteuerten Robotergreifsystem mit haptischem Feedback entwickelt. Den zweiten Platz teilen sich Lara Reisner (HLTW 13 – Bergheidengasse, Wien) mit ihrer Diplomarbeit zur Spieltheorie und Anna Hiebaum (BG/BRG Kirchengasse, Graz) mit ihrer VWA über die Autoimmunerkrankung Multiple Sklerose.

Einreichungen für den Young Science Inspiration Award 2021 sind bereits jetzt möglich!