Internationale Holocaust-Tagung für Lehrkräfte

2. August 2021 Public ScienceSchule
Holocaust Denkmal Berlin
Mémorial de la Shoah in Paris veranstaltet in Zusammenarbeit mit _erinnern.at_ und der PH Kärnten eine internationale Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte.

Das internationale Fortbildungsseminar für Lehrkräfte aus Österreich, Kroatien und Slowenien behandelt in einem transnationalen Austausch die Erinnerungskultur sowie Bildungsarbeit über NS-Verbrechen und die Frage, wie die Geschichte des Holocaust in diesem drei Ländern Ausgangspunkt für schulische und gesellschaftliche Auseinandersetzung sein kann.

Die Tagung findet in englischer und deutscher Sprache statt und kann als Fortbildungsveranstaltung für Lehrpersonen angerechnet werden. Das Programm zur Veranstaltung findet man HIER.

Zeit: 27. bis 29. September 2021
Ort: Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Zur Anmeldung (eine Anmeldung ist bis 30. August erforderlich)