Die Kinder- und Jugenduniversitäten 2017

Auf dieser Karte finden Sie einen Überblick zu den Kinder- und Jugenduniversitäten 2017. Wenn Sie ein Bundesland auswählen, erhalten Sie Informationen zu den jeweiligen Initiativen.

Bundesländerübergreifende Initiativen

Physikmobil & Science Truck

Das Projekt „Physikmobil & Science Truck“ weckt an öffentlichen Plätzen mit eindrucksvollen interaktiven Experimente und auffälligem Equipment die Aufmerksamkeit von Kindern und Jugendlichen, um gemeinsam naturwissenschaftliche Phänomene zu erleben, zu diskutieren und zu verstehen. Dabei werden bewusst jene Orte ausgewählt, an welchen Kinder und Jugendliche aus bildungsfernen Bevölkerungsschichten und/oder mit Migrationshintergrund gezielt angesprochen und erreicht werden können.

Ort oder Region: österreichweit
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 18 Jahren
Zeitraum: April bis November 2017

Kontakt
DI Bernhard Weingartner
Verein „Die Wissenschaffer“
E: office@physikmobil.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

KinderuniKunst Kreativwoche

Seit 2004 bietet die KinderuniKunst Kreativwoche jährlich in der ersten Ferienwoche in Wien, Niederösterreich und Burgenland unter künstlerischer und wissenschaftlicher Leitung eine breite Palette an Kreativworkshops für Kinder von sechs bis 14 Jahren an. Heuer wurden ca. 163 abwechslungsreiche Workshops unter künstlerischer und wissenschaftlicher Leitung für bis zu 3000 Kinder angeboten. Das gesamte Programm richtet sich an Mädchen und Buben gleichermaßen. Das Workshopangebot, das für Offenheit und Vielfältigkeit steht, umfasst ein breites Spektrum von Architektur, Bildende Kunst, Bühne & Theater, Design, Mediale Kunst, Musik, Tanz & Performance, Technologie sowie die interdisziplinären Themenfelder „Kunst & Wissenschaft“ und „Gewusst – Bewusst – Kreatives Essen“.

Ort oder Region: Wien, Niederösterreich & Burgenland
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren
Zeitraum: 3. Juli bis 7. Juli 2017

Kontakt
Prof. Mag. Silke Vollenhofer-Zimmel
T: 01 71133 2793
E: silke.vollenhofer-zimmel@uni-ak.ac.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

university@school

Im Rahmen von „university@school“ kommen erfahrene Workshopleiterinnen und -leiter aus vielfältigen Bereichen der bildenden, darstellenden und medialen Kunst in den Schulunterricht (aller Schulstufen) zu Besuch und gestalten einen oder mehrere Vor- oder Nachmittage. Das projektorientierte und selbstständige Arbeiten über mehrere Unterrichtseinheiten hinweg und die Impulse durch einen externen Gastlehrenden ermöglichen den Kindern im Umfeld der Klassengemeinschaft, ihr kreatives Potenzial kennenzulernen und es zu entfalten. Durch die intensive Zusammenarbeit mit den Kindern sowie das selbständige Erarbeiten von Kunstprojekten wird sowohl die Kreativität als auch die soziale Kompetenz der Kinder gefördert. Einige teilnehmende Schulen weisen einen signifikant hohen Migrationsanteil auf. Wenn gewünscht, werden dabei auch Unterrichtsthemen aufgegriffen und interdisziplinär in Zusammenarbeit mit den dortigen Lehrkräften und Schülerinnen/Schülern ausgearbeitet. Unter anderem werden Unterrichtsgegenstände mit Kunst verbunden, wie zum Beispiel „Kunst und Geschichte“, „Mathematik und Kunst“ oder „Deutsch und Kunst“ und viele mehr.

Ort oder Region: Wien & Niederösterreich
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von sechs bis 17 Jahren
Zeitraum: Jänner bis Dezember 2017

Kontakt
Prof. Mag. Silke Vollenhofer-Zimmel
T: 01 71133 2793
E: silke.vollenhofer-zimmel@uni-ak.ac.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

Burgenland

KidsKolleg | KinderHochSchule | JuniorCamp (PH Burgenland)

KidsKolleg | KinderHochSchule |  JuniorCamp geben in altersspezifischen Veranstaltungsformaten Kindern die Möglichkeit, Neues zu entdecken und zu erforschen sowie sich in Themengebiete der Wissenschaft, Kunst, Wirtschaft  zu vertiefen. Dadurch soll die Neugierde der Kinder geweckt und der Zugang zu Forschung in spielerischer Form ermöglicht werden.

Ort oder Region: Eisenstadt, Burgenland
Zielgruppe: KidsKolleg: für Kinder von 4 bis 6 Jahren | KinderHochSchule: für Kinder von 6 bis 11 Jahren | JuniorCamp: für Kinder von 11 bis 14 Jahren
Zeitraum: 28. August - 1. September 2017

Kontakt
Katrin Kleinl
T: 05 9010 30427
E : katrin.kleinl@ph-burgenland.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

Kärnten

UNI für Kinder

Für Kinder von acht bis zwölf Jahren findet seit 2006 einmal jährlich die „UNI für Kinder“ statt. An einem Vormittag kommen Schulklassen zu eigens gestalteten Vorlesungen an die Alpen-Adria-Universität. Jedes Kind kommt dabei in den Genuss von 4 Vorlesungen und einer kleinen „akademischen Feier“. An der Veranstaltung nehmen jährlich 600 Kinder teil.

Ort oder Region: Klagenfurt
Zielgruppe: Schulklassen der Schulstufen 3, 4, 5 und 6
Zeitraum: ein Vormittag pro Jahr; UNI für Kinder 2018: 8. Februar

Kontakt
Dr. Romy Müller
T: 0463 2700 9316
E: romy.mueller@aau.at

Niederösterreich

Junge Uni der FH Krems

Das Angebot der Jungen Uni der IMC FH Krems beruht auf Vorlesungen und  Workshops, die die Jungstudierenden frei nach ihrem eigenen Interessensgebiet wählen können. Gemeinsam mit den Lehrenden sollen die Jungstudierenden in das Reich der Wissenschaft und Forschung eintauchen und die Faszination des Lernens und Wissens erleben.

Ort oder Region: Krems
Zielgruppe: Junge Uni der FH Krems: 10 – 13 Jahre; Youth Day: 14+
Zeitraum: 10. – 14. Juli 2017

Kontakt
Mag. Anita Mold-Winkler
Projektleitung
T: 02732/802-339
E: anita.mold@fh-krems.ac.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

Sommercampus & Forschungswoche (IST Austria)

Der „Sommercampus – Kinder entdecken Forschung“ ist ein naturwissenschaftliches und kreatives Vermittlungsprogramm. Es richtet sich an Kinder im Volksschulalter, die unter professioneller pädagogischer, kunstpädagogischer und wissenschaftlicher Betreuung eine Woche lang selbst „forschen“ und kreativ sein möchten.

Ort oder Region: Kosterneuburg
Zielgruppe: Volksschulkinder zwischen 7 und 11 JahrenKlicken Sie hier, um Text einzugeben.
Zeitraum: 21. - 25. August 2017

Kontakt
Institute of Science and Technology Austria (Public Outreach)
Georg Heilig
T: 02243/9000 1070
E: georg.heilig@ist.ac.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

Kinder UNI Tulln

Die Kinder UNI Tulln wird von „Natur im Garten“ und gemeinsamen Partnerorganisationen aus dem Bildungs- und Wissenschaftsbereich auf der GARTEN TULLN und am Campus Tulln Technopol veranstaltet. Vorlesungen und Workshops bieten Jungforscherinnen und Jungforschern Gelegenheit zum Staunen und Experimentieren. 2018 können erstmals Jugendliche ab 13 Jahre am „Youth-Day“ der Kinder UNI teilnehmen.

Ort oder Region: Tulln
Zielgruppe: Für 120 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren
Zeitraum: 20. – 24. August 2018, 8-16 Uhr

Kontakt
Dipl.-Biol. Susanne Kropf
E: post@naturimgarten.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

Junge Uni Waldviertel-Vysočina

Junge Uni Waldviertel – Vysočina - die grenzüberschreitende Jugenduni Niederösterreichs. TeilnehmerInnen aus Tschechien und Österreich können gemeinsam Uniluft schnuppern, in die Welt der Wissenschaft und Forschung eintauchen, bei Sport, Spaß und Action "grenzenlose" Freundschaften schließen. Am Vormittag finden Vorlesungen und am Nachmittag Workshops statt. Den Mittwoch verbringen alle gemeinsam in Tschechien.

Ort oder Region: Raabs und Region Vysočina (Tschechien)
Zielgruppe: 11-14 jährige Kinder und Jugendliche aus Österreich und Tschechien, Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Ländern sind auch willkommen 
Zeitraum: 5. bis 10. August 2018

Kontakt
Europa Brücke Raabs
DI Hana Happl
T: 0664 343 6913
E: office@jungeuni-waldviertel.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

Oberösterreich

KinderKreativUni der Kunstuniversität Linz

Die KinderKreativUni der Kunstuniversität Linz beschäftigt sich mit Kreativitätsförderung in den Gestaltungsfächern. Wir bieten wöchentlich Lehrveranstaltungen für Kinder an, sowie zahlreiche Workshops und Sonderprojekte. Unsere jahrelangen Kooperationen mit Schulen und Kindergärten runden das Programm ab.

Ort oder Region: Linz
Zielgruppe: Kinder von 2 bis 14 Jahre
Zeitraum: ganzjährig

Kontakt
Mag. Claudia Hutterer
E: Claudia.Hutterer@ufg.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

KinderUni OÖ

fragen.forschen.wissenwollen... und mit Forschenden, Künstlerinnen/Künstlern und Fachleuten über die Welt von gestern, heute und morgen visionieren kann man an 6 Standorten bei knapp 350 Lehrveranstaltungen. Angeboten werden Vorlesungen, Workshops, Exkursionen und 1-3tägige Kurse mit zahlreichen Bildungspartnern aus Forschung und Wissenschaft, Industrie, Wirtschaft, Kunst und Kultur.

Ort oder Region: Steyr, Linz, Wels, Hagenberg, Ennstal, Almtal
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 5-15 Jahren
Zeitraum: Juli und August 2017

Kontakt
Dipl.Päd. Petra Schabhüttl
E: schabhuettl@ifau.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

Salzburg

JungeUNI Oberpinzgau

Lehrende und Forschende von Universitäten und Fachhochschulen leiten Seminare aus den Bereichen Naturwissenschaften, Kulturwissenschaften, MultiMediaArt und IT. Sie bringen den Kindern und Jugendlichen (Altersgruppen 5-9, 10-14 und 15-18 Jahre) im Rahmen der dreitägigen JungenUni verschiedene Themen phantasievoll und spielerisch aufbereitet näher.

Ort oder Region: Mittersill, Oberpinzgau
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche im Alter von 5- 18 Jahren
Zeitraum: Erste Salzburger Ferienwoche (nächster Termin voraussichtlich 10.-12.7.2018)

Kontakt
Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung (ÖZBF)
Mag. Laura Stockinger
E: laura.stockinger@oezbf.at
T: 0662 439581-315

Steiermark

KinderUniGraz

Das ganze Jahr über können junge Forscherinnen und Forscher bei der Ringvorlesung und in Workshops Hochschulluft schnuppern. Die feierliche Sponsion mit Ernennung zum „Bachelor der KinderUniGraz“, die Verleihung der Fachpreise für hervorragende vorwissenschaftliche Arbeiten und die vierwöchige SommerKinderUni runden das vielfältige Programm ab.

Ort oder Region: Hochschulen in der Steiermark
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 8 bis 19 Jahren
Zeitraum: ganzjährig

Kontakt
Jutta Fenk-Esterbauer M.A.
T: 0316/380 2188
E: info@kinderunigraz.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

FUNtech: Initiative „Technik zum Angreifen – Technik begreifen“
(FH JOANNEUM)

Ziel von FUNtech ist, junge Menschen für Technik zu begeistern. Ihnen zu zeigen, dass Technik mit Kreativität, Spiel und Gestaltung zu tun hat. So tauchen Kinder und Jugendliche bei FUNtech_Holidays in die Welt der Hochschule ein. Das Motto dabei lautet: echt digital – digital – echt. FUNtech_VWA unterstützt AHS-Schülerinnen und -Schüler bei ihrer vorwissenschaftlichen Arbeit zu technischen und naturwissenschaftlichen Themen.

Ort oder Region: FH JOANNEUM Graz und Kapfenberg
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 14 Jahren, Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse von steirischen AHS
Zeitraum: Mai bis Dezember 2017

Kontakt
Dr. Johanna Theurl
Leitung PR und Marketing FH JOANNEUM
T: 0316/5453-8816
E: johanna.theurl@fh-joanneum.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen

In verschiedenen Workshops für Kinder und Jugendliche werden philosophische und wissenschaftliche Fragestellungen erörtert. Je nach Altersstufe werden unterschiedliche Einstiegsmöglichkeiten angeboten. Ziel ist es, jungen Menschen einen attraktiven und altersgemäßen Einstieg in die Welt der Wissenschaft und Forschung zu eröffnen.

Ort oder Region: Graz, Markt-Hartmannsdorf, Ottendorf
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche (6-18 Jahre)
Zeitraum: ganzjährig

Kontakt
Österreichische Gesellschaft für Kinderphilosophie
Mag. Dr. Dr. h.c. Daniela G. Camhy
T: 0316/90 370 201
E: kinderphilosophie@aon.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

Tirol

Junge Uni Innsbruck

Die Junge Uni will Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die es eigentlich „Wissen sollten“ und Kinder und Jugendliche, die es "Wissen wollen!" zusammenführen und bei Kindern und Jugendlichen schon frühzeitig die Freude an Wissenschaft und Forschung wecken.

Ort oder Region: Innsbruck, Tirol
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche zwischen 6 bis 18 Jahren
Zeitraum: ganzjährig

Kontakt
Team Junge Uni
Dr. Silvia Prock
T: 0512 507 32040
E: jungeuni@uibk.ac.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

Vorarlberg

KINDERUNI Vorarlberg

Die KINDERUNI Vorarlberg ist eine Kooperation der FH Vorarlberg und des Vorarlberger Landeskonservatoriums. Sie wurde für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren entwickelt. Sechs Mal pro Semester erzählen unsere Dozierenden oder auch Vertreterinnen und Vertreter aus der Wirtschaft Interessantes zu spannenden Themen.

Ort oder Region: Vorarlberg
Zielgruppe: Kinder zwischen 8 und 12 Jahren
Zeitraum: 12 mal pro Studienjahr (ca. 1x im Monat, mittwochs von 14 bis 15 Uhr)

Kontakt
FH Vorarlberg
Mag. Caroline Fritsch
T: 05572 792 2117
E: kinderuni@fhv.at

Wien

KinderUniWien

An der KinderuniWien erleben Kinder den Universitätsbetrieb hautnah! Die Türen von 7 Wiener Universitäten und Fachhochschulen stehen zwei Wochen lang über 4.000 Kindern offen. Die Studierenden lernen mehr als 600 WissenschafterInnen in Vorlesungen, Workshops und Seminaren kennen. Sie erhalten ihren persönlichen Studienausweis und sind bei der abschließenden Sponsion dabei.

Ort oder Region: Wien
Zielgruppe: Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren
Zeitraum: 10. bis 22. Juli 2017

Kontakt
Kinderbüro Universität Wien GmbH
Karoline Iber und Team
T: 0800/664 540
E: info@kinderuni.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

Kinderuni on Tour

Die Kinderuni on Tour bringt Universität zu Kindern und Jugendlichen – Experimentierstationen und mobiler Hörsaal inklusive. Im Sommer tourt die Kinderuni in Kooperation mit Parkbetreuungen und sozialen Einrichtungen durch Wiener Parks und Flüchtlingseinrichtungen, im Herbst in Kooperation mit Naturparks und Schulen in den ländlichen Raum von Niederösterreich.

Ort oder Region: Wien und Niederösterreich
Zielgruppe: Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren
Zeitraum: 1. Juli bis 30. September 2017

Kontakt
Kinderbüro Universität Wien GmbH
Karoline Iber und Team
T: 0800/664 540
E: info@kinderuni.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.

KinderuniKunst Auktion

Die „KinderuniKunst Auktion“ richtete sich an alle Schultypen mit Schülerinnen und Schülern von der ersten bis zur zehnten Schulstufe und zielte in erster Linie darauf ab, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, ein Kunstobjekt frei nach ihren Vorstellungen und Ideen zu gestalten und auf dem Kunstmarkt zu präsentieren – der Fantasie, der Form und dem Material waren dabei keine Grenzen gesetzt. Im Anschluss wählt eine mehrköpfige Jury Exponate aus, die in einem Auktionskatalog präsentiert und unter Mitwirkung der jungen Künstlerinnen und Künstler im Palais Dorotheum in Zusammenarbeit mit dem Dorotheum Wien versteigert werden. Im Rahmen des Moduls besuchten die Schülerinnen und Schülern einen Kreativworkshop in einem speziell von der KinderuniKunst ausgesuchten Museum um wertvolle Einblicke in die Welt der Kunst zu erhalten. Weiters durften die Kinder und Jugendlichen einen Blick hinter die Kulissen des Dorotheums und eines Auktionstages werfen.

Ort oder Region: Wien und Umgebung
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren
Zeitraum: Jänner bis Oktober 2017

Kontakt
Prof. Mag. Silke Vollenhofer-Zimmel
T: 01 71133 2793
E: silke.vollenhofer-zimmel@uni-ak.ac.at

Diese Initiative wird vom BWMFW gefördert.