Die Kinder- und Jugenduniversitäten 2019

Hier finden Sie einen Überblick zu den Kinder- und Jugenduniversitäten 2019. Die Liste wird laufend erweitert!

Bundesländerübergreifende Initiativen

Physikmobil & Science Truck

Mit einem Lastenfahrrad voller einfacher aber eindrucksvoller Experimente führt das Team interaktive Wissenschaftskommunikation im öffentlichen Raum durch. Gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen (und fallweise auch mit deren erwachsenen Begleiter/innen)werden naturwissenschaftliche Phänomene erlebbar gemacht und darüber diskutiert und reflektiert.

Ort oder Region: österreichweit
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 7 bis 18 Jahren
Zeitraum: April – November 2019

Kontakt
DI Bernhard Weingartner
Verein „Die Wissenschaffer“
E: office@physikmobil.at

Diese Initiative wurde vom BMBWF gefördert.

KinderuniKunst Kreativwoche

Seit 2004 bietet die KinderuniKunst Kreativwoche 145 abwechslungsreiche Workshops. Das gesamte Programm richtet sich an Mädchen und Buben gleichermaßen. Das Spektrum des Workshop -Angebotes umfasst unterschiedlichste Themenberieche von Architektur über Bildendende Kunst bis hin zu Technologie für bis zu 2800 Kinder.

Ort oder Region: Wien und Niederösterreich
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahren
Zeitraum: 1. – 5. Juli 2019

Kontakt
Prof. Mag. Silke Vollenhofer-Zimmel
T: 01 71133 2790
E: silke.vollenhofer-zimmel@uni-ak.ac.at

Mag. Ruth Brozek
T: 01 71133 2792
E: buero@kinderunikunst.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

university@school

Im Rahmen der „university@school“ kommen erfahrene Workshopleiterinnen und -leiter aus den Bereichen, der bildenden, darstellenden und medialen Kunst und gestalten einen oder mehrere Vor- oder Nachmittage. Die Workshopleiterinnen und -leiter bringen ihre fachliche Expertise in den Schulunterricht ein und sorgen für ein kreatives Experimentierfeld in Schulen.

Ort oder Region: Wien & Niederösterreich
Zielgruppe: alle Schultypen
Zeitraum: Jänner – Dezember 2019

Kontakt
Prof. Mag. Silke Vollenhofer-Zimmel
T: 01 71133 2790
E: silke.vollenhofer-zimmel@uni-ak.ac.at

Mag. Ruth Brozek
T: 01 71133 2792
E: buero@kinderunikunst.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

Burgenland

KidsKolleg I KinderHochSchule I JuniorCamp (PH Burgenland)

Bei den Veranstaltungen KidsKolleg | KinderHochSchule | JuniorCamp erhalten Kinder die Möglichkeit Neues zu entdecken und zu erforschen sowie sich in Themengebiete der unterschiedlichsten Wissenschaften zu vertiefen. Dadurch soll die Neugierde der Kinder geweckt und der Zugang zu Forschung in spielerischer Form ermöglicht werden.

Ort oder Region: Eisenstadt, Burgenland
Zielgruppe: KidsKolleg: für Kinder von 4 bis 6 Jahren KinderHochSchule: für Kinder von 6 bis 11 Jahren JuniorCamp: für Kinder von 11 bis 15 Jahren
Zeitraum: 26. – 30. August 2019

Kontakt
Katrin Kleinl
T: 05 9010 30427
E : katrin.kleinl@ph-burgenland.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

Kärnten

Kinder- und Jugend-UNI der FH-Kärnten

Die Kinder und Jugend-UNI der FH-Kärnten bietet für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 19 Jahren vielfältige Gelegenheiten Hochschule in Forschung und Lehre kennenzulernen. Wir bieten Themen aus den Bereichen Gesundheit und Soziales sowie Engineering/IT in partizipativen Workshop Formaten am Campus Feldkirchen oder „on tour“ direkt an Schulen an.

Ort oder Region: Feldkirchen (am Campus), regionaler Kärntenbezug („on tour“)
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 19 Jahren
Zeitraum: Anfang Februar 2019 bis Ende Jänner 2020

Kontakt
Jacqueline Kaubek MA BA BSC
Kontakt: : +43 (0)5 90500-4230
j.kaubek@fh-kaernten.at

FH-Prof.in MMag.a Dr.in Waltraud Grillitsch
E: w.grillitsch@fh-kaernten.at

FH-Prof. Dr. Christian Oswald
E: c.w.oswald@fh-kaernten.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

Niederösterreich

Junge Uni der FH Krems

Die Junge Uni findet jährlich am Campus Krems statt und begeistert Kinder und Jugendliche für die Welt der Wissenschaft und Forschung. Eine Woche lang können Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 13 Jahren Vorlesungen und Workshops besuchen. Für alle 14 bis 19-Jährigen wurde FIT4YOUniversity ins Leben gerufen. 2019 geht die Junge Uni auch on Tour.

Ort oder Region: Krems

Zielgruppe:
10 bis 13-Jährige – Junge Uni
14 bis 19-Jährige – Youth Day

Zeitraum:

Junge Uni on Tour: 24. – 27. Juni 2019
Junge Uni: 8. – 12. Juli 2019
Youth Day: 18. – 19. Juli 2019

Kontakt
Sabine Steinkellner, MA
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
T: 02732/802-0
E: jungeuni@fh-krems.ac.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

Sommercampus (IST Austria)

Der „Sommercampus – Kinder entdecken Forschung“ ist ein naturwissenschaftliches und kreatives Vermittlungsprogramm. Es richtet sich an Kinder im Volksschulalter, die unter professioneller pädagogischer, kunstpädagogischer und wissenschaftlicher Betreuung eine Woche lang selbst „forschen“ und kreativ sein möchten.

Teenager, die schon einmal den Sommercampus oder ein anderes Science Camp besucht haben, können als je ein Junior Assistant pro Gruppe mitwirken.

Der Sommercampus ist bereits ausgebucht!

Ort oder Region: Klosterneuburg
Zielgruppe: Volksschulkinder, Teenager
Zeitraum: 19. - 23. August 2019

Kontakt
Institute of Science and Technology Austria
Dana Domnisor
T: 02243/9000 1096
E: dana.domnisor@ist.ac.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

Talentesommer Klosterneuburg – Top Models in Science – Auch die Wissenschaft braucht Modelle!

Die Jugendlichen befassen sich fünf Tage lang mit wissenschaftlichen Modellen. Es geht um Modelle, die es uns ermöglichen, theoretisch auf dem Mars zu landen oder die Flugkurve eines Balles zu berechnen. Die Arbeiten der Jugendlichen, die während der Forschungstage entstehen, dürfen sie abschließend auch den Kolleginnen und Kollegen präsentieren.

Top Models in Science ist bereits ausgebucht!

Ort oder Region: Klosterneuburg
Zielgruppe: Jugendliche von 12 bis 16 Jahren
Zeitraum: 26. – 30. August 2019

Kontakt
Institute of Science and Technology Austria
T: 02243/9000 1070

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

Junge Uni Waldviertel-Vysočina, Junge Uni-Forum

Junge Uni Waldviertel–Vysočina - die grenzüberschreitende Jugenduni für Kinder aus Tschechien und Österreich - gemeinsam in die Welt der Wissenschaft und Forschung eintauchen, bei Sport, Spaß und Action grenzenlose Freundschaften schließen. Am Vormittag finden Vorlesungen und am Nachmittag Workshops statt. Den Mittwoch verbringen alle in Tschechien.

Ort oder Region: Raabs an der Thaya, Bezirk Waidhofen/Thaya, Jihlava und Telč (Tschechien)
Zielgruppe: Junge Uni Waldviertel-Vysočina: 10-14 Jahre, Junge Uni-Forum: ab 15 Jahren 
Zeitraum: Junge Uni Waldviertel-Vysočina: 4./5.-9. August 2019 | Junge Uni-Forum: 3. und 4. August 2019

Kontakt
Europa Brücke Raabs
DI Hana Happl
T: 0664 343 6913
E: office@jungeuni-waldviertel.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

FHWN JugendCampus

Der FHWN JugendCampus hat zum Ziel, Kindern und Jugendlichen einen attraktiven Zugang zu Wissenschaft und Forschung zu ermöglichen. Ein breit gefächertes Programm bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmer vielfältige Möglichkeiten, in die spannende Welt der Wissenschaft in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Sport und Sicherheit einzutauchen.

Ort und Region: Wiener Neustadt, NÖ
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 19 Jahren
Zeitraum: Jänner - Dezember 2019

Kontakt
FH Wiener Neustadt
Gabriela Tröbinger, MA
T: 02622/89084-147
E:

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

Oberösterreich

KinderJugendKreativUni der Kunstuniversität Linz

Die KinderJugendKreativUni bietet ganzjährig Lehrveranstaltungen und Workshops für Kinder und Jugendliche in den Gestaltungsfächern und den neuen Medien an. Unser Schwerpunkt liegt in der Entwicklung von partizipatorischen, inklusiven, offenen Methoden, die es Kindern und Jugendlichen ermöglichen, eigene Projekte zu entwickeln und sich so dem künstlerischen Prozess individuell anzunähern.

Ort oder Region: Linz OÖ
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 3 bis 18 Jahren
Zeitraum: ganzjährig

Kontakt
Mag. Claudia Hutterer
T: 0732/789 82332
E: Claudia.Hutterer@ufg.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

Kinder Uni OÖ 2019 – Ländliche Regionen / Städtische Räume

In Kooperation mit Universitäten, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Expertinnen/Experten aus der Wirtschaft finden an den 6 Kinder-Uni-Standorten Vorlesungen, Workshops, Seminare und Exkursionen statt. 2000 Kinder und Jugendliche treffen in 400 Lehrveranstaltungen auf 400 Dozentinnen/Dozenten – die gemeinsam das Motto der Kinder Uni OÖ „fragen.forschen.wissenwollen“ in die Tat umsetzen.

Ort oder Region: Steyr, Linz, Wels, Hagenberg, Ennstal, Almtal
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren
Zeiträume

Ländliche Regionen

  • Kinder Uni Almtal vom 10. – 12. Juli 2019
  • Kinder Uni Hagenberg vom 15. – 17. Juli 2019
  • Kinder Uni Ennstal vom 16. – 18. Juli 2019

Städtische Räume

  • Kinder Uni Wels vom 9. – 11. Juli 2019
  • Kinder Uni Linz vom 8. Bis 11. Juli 2019
  • Kinder Uni Steyr vom 26. Bis 29. August 2019

Kontakt
Institut für Angewandte Umweltbildung
Kinder Uni OÖ
Irene Schwaiger, Projektkoordinatorin
T: 07252/81199-0
E: schwaiger@ifau.at
schabhuettl@ifau.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

Salzburg

KinderUNI unterwegs (setzt Klimaschwerpunkt)

Einen Rucksack voller Wissen mittels Planspiel: Das Eintauchen ins UNI-Leben wird mit selbst erstelltem Studienplan, Studieninfo, Mensa und Diplomvergabe realistisch erlebbar. Details Planspiel für 8 – 12 Jährige

Ein Workshop-Programm erwartet Jugendliche ab 13+ Details: Workshop-Programm ab 13 Jahren

Ort oder Region: Radstadt
Zielgruppe: Planspiel für 8 – 12 Jährige | Workshop-Programm für Jugendliche ab 13 Jahren | Junge ExpertInnen bei der KinderUNI unterwegs (8 - 15 Jahre)
Zeitraum: 2. - 3. Mai 2019

Kontakt
Universität Salzburg
Mag. Sylvia Kleindienst
E: kinderuni@sbg.ac.at
T: 0662 8044-2524

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

Steiermark

KinderUniGraz

Das ganze Jahr über können junge Forscherinnen und Forscher bei der Ringvorlesung und in Workshops Hochschulluft schnuppern. Die feierliche Sponsion mit Ernennung zum „Bachelor“ oder „Master der KinderUniGraz“, die Verleihung der Fachpreise für hervorragende vorwissenschaftliche Arbeiten und die vierwöchige SommerKinderUni runden das vielfältige Programm ab.

Ort oder Region: Graz
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 8 bis 19 Jahren
Zeitraum: Jänner bis Dezember 2019

Kontakt
Jutta Fenk-Esterbauer M.A.
T: 0316/380 2188
E: info@kinderunigraz.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

FUNtech: Technik zum Angreifen – Technik begreifen
(FH JOANNEUM)

Ziel ist es, junge Menschen für MINT-Fächer zu begeistern. Zu zeigen, dass Technik mit Kreativität, Spiel und Gestaltung zu tun hat. Dabei setzt das Projekt auf zwei didaktische Ansätze: „Technik zum Angreifen“ und „Technik macht Spaß“. Der erste Ansatz bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, in Workshops Technik anhand persönlicher Erfahrungen zu begreifen. Der zweite zielt darauf ab, Technik in einem positiven emotionalen Kontext zu vermitteln.

Ort oder Region: Graz
Zielgruppe
FUNtech_Teens richtet sich an alle steirischen Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 18 Jahren, die eine AHS, HAK oder HLW besuchen.
FUNtech_VWA richtest sich an Schülerinnen und Schüler der 7. AHS-Klasse.
FUNtech_Holidays richtet sich an steirische Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 14 Jahren, deren Eltern im Sommer berufstätig sind.
Zeitraum
FUNtech_Teens: jährliche Workshopwoche vor den steirischen Semesterferien
FUNtech_VWA: jährliches VWA_Camp im Herbst, Buddy-System und VWA_Award
FUNtech-Holidays: jährliches Programm in der ersten Woche der steirischen Sommerferien

Kontakt
Dr. Johanna Theurl
Leitung PR und Marketing FH JOANNEUM
T: 0316/5453-8816
E: johanna.theurl@fh-joanneum.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen

In verschiedenen Workshops für Kinder und Jugendliche werden philosophische und wissenschaftliche Fragestellungen erörtert. Je nach Altersstufe werden unterschiedliche Einstiegsmöglichkeiten angeboten. Ziel ist es, jungen Menschen einen attraktiven und altersgemäßen Einstieg in die Welt der Wissenschaft und Forschung zu eröffnen.

Ort oder Region: Graz, Markt-Hartmannsdorf, Leibnitz, Mureck, Köflach
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren
Zeitraum: Jänner bis Dezember 2019

Kontakt
Österreichische Gesellschaft für Kinderphilosophie
Mag. Dr. Dr. h.c. Daniela G. Camhy
T: 0316/90 370 201
E: kinderphilosophie@aon.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

Tirol

Junge Uni, Kinderuniversität der Universität Innsbruck

Die Junge Uni ist die Kinderuni der Universität Innsbruck und besteht schon seit September 2001. Sie war damit die erste Kinderuni in Österreich und eine der ersten im deutschsprachigen Raum. Seit Beginn war das Ziel der Jungen Uni, Kindern und auch Jugendlichen Wissenschaft und Forschung näher zu bringen und sie schon frühzeitig für diese Art der Bildung und Ausbildung zu interessieren. Die Junge Uni Innsbruck ist davon überzeugt, dass Kinder und Jugendliche durch den direkten Kontakt mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern deren Authentizität und Begeisterung spüren. Diese Begeisterung und das Interesse für ihr Fach übertragen sich auf die jungen Menschen. Sie erkennen dadurch, wie interessant Wissenschaft und Forschung sein kann und dass jeder Mensch von Bildung profitieren kann. Bei Kindern und Jugendlichen soll über einen attraktiven Einstieg in die Welt der Wissenschaft und Forschung das Interesse an Bildung insgesamt erhöht werden.

Ort oder Region: Innsbruck, Tirol
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 4 bis 19 Jahren (Fokus auf Kinder zwischen 8 bis 13 Jahren)
Zeitraum: Jänner bis Dezember 2019

Kontakt
Forschungskommunikation im Büro für Öffentlichkeitsarbeit der Universität Innsbruck
Dr. Silvia Prock
T: 0512 507 32040
E: silvia.prock@uibk.ac.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

Wien

KinderUniWien

An der KinderuniWien stehen die Türen von sechs Wiener Universitäten und einer Fachhochschule zwei Wochen lang rund 4.000 Kindern im Alter von 7 bis 12 Jahren offen. Die KinderuniWien ist eine der größten Kinderunis im europäischen Raum und richtet sich gezielt an Kinder und Familien, die noch nie mit einer Universität in Kontakt waren.

Ort oder Region: Wien
Zielgruppe: Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren
Zeitraum: 8.-20. Juli 2019

Kontakt
Kinderbüro Universität Wien gGmbH
Karoline Iber und Team
T: 01 4277 24277
E: info@kinderuni.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

Kinderuni on Tour

Die Kinderuni on Tour begibt sich im Sommer/Herbst als mobile Universität in Parks, Jugendzentren, Gemeindebauten und in ländliche Regionen. Sie bringt Wissenschaft und Forschung an öffentliche Orte, um vor allem bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche zu erreichen, die wenige Berührungspunkte mit Universität haben. Während des Schuljahres tourt die Kinderuni an Wissenschaftsorte, wo sie Vermittlungsworkshops zu unterschiedlichen Schwerpunkten anbietet. An diesen Veranstaltungen nehmen insbesondere Schulklassen teil.

Ort oder Region: Wien und Niederösterreich
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche
Zeitraum: Februar bis Dezember 2019

Kontakt
Kinderbüro Universität Wien gGmbH
Karoline Iber
T: 01 4277 24277
E: info@kinderuni.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

KinderuniKunst Auktion

Die KinderuniKunst Auktion zielt darauf ab, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben Kunstobjekte frei nach ihren Vorstellungen und Ideen zu gestalten und am Kunstmarkt zu präsentieren. Eine Jury wählt 3-5 Exponate pro Klasse aus, die in einem Auktionskatalog präsentiert werden und anschließend im Palais Dorotheum versteigert.

Ort oder Region: Wien
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler aller Schultypen von der ersten bis zur elften Schulstufe
Zeitraum: Jänner bis Dezember 2019

Kontakt
Prof. Mag. Silke Vollenhofer-Zimmel
T: 01 71133 2793
E: silke.vollenhofer-zimmel@uni-ak.ac.at
E: buero@kinderuniKunst.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.

KinderuniTagesticket, UniClub und JugenduniWien 2019

Ziel ist, Kinder & Jugendliche mit Flucht-/Migrationserfahrung mit Wissenschaft in Kontakt zu bringen und auf ihrem Bildungsweg zu begleiten. KinderuniTagesticket ermöglicht den Besuch der KinderuniWien & anderer Programme. UniClub bietet Lernunterstützung, Bildungsberatung, Forschungsprogramm. Die JugenduniWien bietet VWA-Begleitung in Workshops.

Ort oder Region: Wien
Zielgruppe: Zielgruppe aller drei Initiativen sind Kinder und Jugendliche mit Flucht- oder Migrationserfahrung im Alter von 7 bis 12 Jahren (Tagesticket) bzw. 13 bis 19 Jahren (UniClub und JugenduniWien). Zusätzliche freie Plätze stehen weiteren interessierten Jugendlichen offen. Mädchen und Buben sollen gleichermaßen angesprochen werden (50% Mädchen, 50% Buben).
Zeitraum: Jänner bis Dezember 2019

Kontakt
Kinderbüro Universität Wien gGmbH
Mag. Daniela Marzoch
T: 01 4277 2 4277
E: daniela.marzoch@univie.ac.at

Diese Initiative wird vom BMBWF gefördert.