Projekte für Schulen zum Mitforschen

Ein Schüler und ein Forscher erheben Daten im Schnee © Sparkling Science-Projekt TriPolar

Von langfristiger Zusammenarbeit über kurze Online-Kooperationen – es gibt vielfältige Möglichkeiten, wie Schulen an Forschungs- oder angewandten Projekten mitarbeiten und so Teil des Teams werden können.

Mitforschen in COVID-19-Zeiten 

Gerade in diesen herausfordernden Zeiten bieten sich Projekte, an denen von zuhause mitgeforscht werden kann, an, um in die Welt der Wissenschaft und Forschung einzutauchen und trotz der Devise „Stay at home“ einen wichtigen Beitrag zur aktuellen wissenschaftlichen Forschung beizutragen. Im Folgenden findet sich eine Auswahl an Initiativen und Projekten, die Citizen Scientists und im Speziellen Schülerinnen und Schüler einladen von zu Hause aus mitzuforschen.

Citizen Science Award 2021

Von 1. April bis 9. Juli 2021 konnten Interessierte, insbesondere Schülerinnen und Schüler, wieder bei acht spannenden Forschungsprojekten aus den Bereichen Natur-, Geistes und Sozialwissenschaften auf vielfältige Art und Weise mitforschen. Bei der Auswahl der Projekte wurde besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass das Mitforschen auch im Fall von Covid-19-bedingten Schulschließungen oder Ausgangsbeschränkungen möglich ist. Die engagiertesten Citizen Scientists werden bei der Festveranstaltung im Herbst mit Geld- und Sachpreisen von bis zu 2.000 Euro ausgezeichnet. Besonders kreative Schulklassen hatten zusätzlich die Möglichkeit, ihre Mitarbeit an einem der Forschungsprojekte in einem Video zu dokumentieren und einen Sonderpreis zu gewinnen.

Citizen-Science-Projekte für Schulen

Außerdem laden zahlreiche Forschungsprojekte – sogenannte Citizen-Science-Projekte – Bürgerinnen und Bürger zum Mitforschen ein. Viele davon richten sich besonders an Schulen und können einfach in den Lehrplan integriert werden. An einigen Citizen-Science-Projekten kann online von daheim aus oder in der Natur mitgeforscht werden, wodurch sich diese vor allem in der derzeitigen Situation perfekt eignen, um in die Welt der Forschung einzutauchen.

Digitale Lehr- und Lernmittel erstellen

Die Initiative „Erstellung von digitalen Lehr- und Lernmitteln mit Citizen Science-Methoden“ lud Schülerinnen und Schüler von der Primar- bis zur Sekundarstufe II und Lehrpersonen ein, digitale Lernunterlagen von 21 geförderten Projekten weiterzuentwickeln, mitzugestalten und Feedback zu geben. Das Ergebnis ist nun eine frei verfügbare Sammlung an breit gefächerten Materialien in der Eduthek.

Mitforschen per App und online

Zahlreiche Citizen-Science-Projekte unterschiedlichster Forschungsinstitutionen laden Schülerinnen und Schüler und interessierte Einzelpersonen online zur Zusammenarbeit ein, um so Einblicke in deren Forschungstätigkeiten zu gewinnen. Mit Hilfe des eigenen digitalen Geräts kann man an Projekten von zu Hause oder in der Natur mitforschen, die Beobachtungen via App oder Online-Plattform an die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler weiterleiten und so einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Forschung leisten.