Citizen-Science-Kreativwettbewerb

Bastelutensilien © Pixabay/bridgesward

Ihr seid gerne kreativ und habt Spaß am Malen oder Zeichnen? Dann ist der Citizen-Science-Kreativwettbewerb genau das Richtige für euch! Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen in Österreich sind eingeladen, eine Broschüre mitzugestalten. Dabei könnt ihr auswählen, ob ihr als Einzelperson oder als Schulklasse teilnehmt. Gesucht werden Avatare, Icons und Illustrationen. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner warten Geldpreise! Mitmachen könnt ihr bis 28. Februar 2021.

Worum geht es?

In Österreich gibt es viele Projekte, in denen Schülerinnen und Schüler mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zusammenarbeiten. Dabei untersuchen sie gemeinsam Forschungsfragen wie z.B. „Wie viele Igel leben in Österreich?“, „Welchen Effekt hat der Klimawandel auf die alpinen Gletscher?“ oder „Welche politischen Angebote gibt es für Jugendliche?“. Solche Projekte nennt man auch "Citizen-Science-Projekte".

Um Forschende und Schulklassen bei dieser Zusammenarbeit zu unterstützen, erstellt die Arbeitsgruppe (AG) "Citizen Science an/mit Schulen" des Citizen Science Network Austria, eine Broschüre mit vielen Hilfestellungen und Tipps. Der Text ist fast fertig, doch bei der Gestaltung der Broschüre braucht es nun eure Hilfe! Deswegen lädt das OeAD-Zentrum für Citizen Science, das auch die AG leitet, alle Schülerinnen und Schüler in Österreich zum Mitmachen ein.

Welche Beiträge können eingereicht werden?

Schülerinnen und Schüler können grafische Beiträge zu drei Kategorien einreichen.

  1. Kategorie: Avatare
  2. Kategorie: Icons
  3. Kategorie: Illustrationen

Die Broschüre wird das Format DIN-A5 haben. Bitte achtet darauf, dass die Illustrationen bzw. Zeichnungen digital übermittelt werden (Format: jpg und/oder png, vorzugsweise beide Formate) und eine druckfähige Auflösung (mind. 300 dpi) aufweisen. Eine genaue Beschreibung zu den Kategorien findet ihr im Dokument Ausschreibungstext & Teilnahmebedingungen.

Wer darf teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und Schulstufen in Österreich. Dabei können Beiträge sowohl als Einzelperson als auch als Schulklasse eingereicht werden. Einzelpersonen dürfen max. drei Beiträge einreichen, Schulklassen dürfen pro Kategorie max. drei Vorschläge machen. Nähere Informationen findet ihr im DokumentAusschreibungstext & Teilnahmebedingungen.

Welche Preise gibt es zu gewinnen?

Zu gewinnen gibt es drei Geldpreise im Gesamtwert von 500 Euro.
Pro Kategorie wird ein Preis vergeben:

  • Avatare: 100 Euro
  • Icons: 100 Euro
  • Illustrationen: 50 Euro je Illustration (gesamt 300 Euro für sechs Kapitel)

Ablauf

Ihr könnt eure Beiträge bis 28. Februar 2021, 24:00 Uhr, einreichen.

Anmeldung & Einreichung

Meldet euch über unser Online-Anmeldeformular für Einzelpersonen oder Schulklassen an.

Einzelpersonen unter 18 Jahren müssen im Anmeldeformular eine Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigten übermitteln und eine/n Erziehungsberechtigte/n als Kontaktperson angeben.

Schulklassen müssen von der betreuenden Lehrperson, die auch als Kontaktperson fungiert, angemeldet werden. Diese sammelt ggf. alle benötigten Einwilligungserklärungen der Erziehungsberechtigten (nur bei Minderjährigen) ein und muss diese auf Nachfrage vorweisen können.

Der Beitrag bzw. die Beiträge können über E-Mail an citizenscience@oead.at oder bei größerem Datenvolumen über WeTransfer übermittelt werden.

Ermittlung von Gewinnerinnen und Gewinnern

Die Beiträge werden von einer Jury ausgewählt. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden bis April 2021 schriftlich verständigt.

Weitere Informationen

Die genauen Informationen zum Citizen-Science-Kreativwettbewerb sind dem Ausschreibungstext & Teilnahmebedingungen zu entnehmen. Dort findet ihr auch alles zu Urheber- und Persönlichkeitsrechten etc.