Forschungswettbewerbe für Schulen

Wettbewerbe © Pixabay

Viele Wettbewerbe ermöglichen Kindern und Jugendlichen, sich auf kreative Weise mit Wissenschaft auseinanderzusetzen. Dabei können Schülerinnen und Schüler die Forschungsteams von ihren innovativen Ideen überzeugen und tolle Preise gewinnen! Im Folgenden findet sich eine Übersicht zu aktuellen Forschungswettbewerben. Weitere aktuelle Wettbewerbe und Preisausschreibungen, an denen Schülerinnen und Schüler mit ihrer VWA oder Diplomarbeit teilnehmen können, sind in den Quicklinks rechts zu finden.

Schreibwettbewerb: „Mobilität – Immer in Bewegung“

Frau schreibt auf einem Laptop © Pixabay

Der Schreibwettbewerb wird vom Verein Zeitung in der Schule (ZiS) und der Initiative for Teaching Entrepreneurship (ifte) ausgeschrieben.

  • Wie beeinflusst Mobilität das Zusammenleben in unserer Gesellschaft?
  • Welche Fortbewegungsmittel nutzt du in deinem Alltag?
  • Verbindest du den Begriff der Mobilität mit Freiheit und Unabhängigkeit?
  • Wie wirkt sich Mobilität auf deine Gesundheit aus?
  • Wie sollte aus deiner Sicht die Mobilität der Zukunft aussehen?

Einer dieser Aspekte oder auch ein freigewähltes Thema über Mobilität kann als journalistischer Text eingereicht werden. Die Auszeichnung des Siegerbeitrags erfolgt im Rahmen der Staatsmeisterschaft Schüler/innen debattieren am 28. Mai 2021. Der Siegerbeitrag wird von Zeitung in der Schule bzw. in österreichischen Tages-, Wochenzeitungen und Magazinen (Print und/oder Digital) veröffentlicht.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe
Preise: Veröffentlichung des Textes
Einreisfrist: 12. Februar 2021

Weitere Informationen

"Citizen-Science-Kreativwettbewerb" für Schülerinnen und Schüler

Bastelutensilien © Pixabay/bridgesward

Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen- und -formen, egal ob einzeln oder als Schulklasse, sind eingeladen, bei der grafischen Gestaltung einer Broschüre mitzumachen. Diese enthält wichtige Empfehlungen zur Zusammenarbeit in Citizen-Science-Projekten. Eingereicht werden können Avatare, Icons und Illustrationen.

Zielgruppe: Einzelpersonen und Schulklassen
Preise: Geldpreise
Einreichfrist: 28. Februar 2021

Weitere Informationen

u19 - CREATE YOUR WORLD Prix

Monochromes, dreizeiliges Prix Ars Electronica Logo für die Katergorie u19-Create Your World © Ars Electronica Linz GmbH & Co KG

Im Rahmen des Prix Ars Electronica sind auch Kinder und Jugendliche aufgerufen, ihre Ideen, Designs oder konkreten Projekte für die Zukunft einzureichen. In der Kategorie u19 – CREATE YOUR WORLD können junge Neu-, Quer-, und Weiterdenkende ihren innovativen Projektideen eine Plattform bieten und die Technik, Kunst und Gesellschaft von Morgen mitgestalten.

Bewertet werden die Einreichungen von einer fünfköpfigen Fachjury, die sich aus Expertinnen und Experten unterschiedlicher Bereiche zusammensetzt. Innerhalb einer dreitägigen Jurysitzung wird jedes Projekt begutachtet und ein schriftliches Feedback zu jedem einzelnen erstellt.

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche (Einzelpersonen, Gruppen, Schulklassen) bis 19 Jahre.
Preise: Geldpreise im Gesamtwert von über 7.000,- Euro und die goldene Nica als Hauptpreis.
Einreichfrist: März 2021

Weitere Informationen

Geonomic 2020/21

Die Erde unter der Lupe © Pixabay

Ziel des Geonomic-Wettbewerbs ist es das Interesse, die Fähigkeiten sowie die fachspezifischen und methodischen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern zu Wirtschafts- und Europathemen zu fördern und zu stärken. Der Wettbewerb besteht aus zwei Teilen: Beim ersten Vorbewerb (23. - 24. März) absolvieren die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler einen Online-Test zu Wirtschafts- und Europathemen. Die neun Bestplazierten werden zum Finale am 21. Mai nach Wien eingeladen.

Die Anmeldung erfolgt durch den/die Geographie und Wirtschaftskunde Lehrer/Lehrerin mittels Formblatt per Mail an unternehmerfuehrerschein@wko.at.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der 11. Schulstufe, AHS
Preise: Städtereise, Geld- und Sachpreise
Anmeldeschluss: 1. März 2021

Weitere Informationen

Schülerinnen- und Schülerwettbewerb - Große Fragen suchen junge Antworten!

Junge Frau vor Betonwand hält Megaphone (nachträgliche Illustration) in der linken Hand. Davor der Schriftzug "UNU WIEN SCHÜLERiNNEN-WETTBEWERB" © Universität Wien

Die Universität Wien sucht junge und originelle Antworten auf eine von sieben großen Fragen, die Wissenschaft und Gesellschaft aktuell bewegen. Nach der Auswahl einer Frage werden die eigenen Gedanken und Antworten in einer schriftlichen Arbeit im Umfang von mindestens 15.000 Zeichen niedergeschrieben und können dann eingereicht werden.

Seitens der Universität Wien ist ausdrücklich erwünscht, dass im Rahmen des Wettbewerbs auch Arbeiten oder Teile von Arbeiten eingereicht werden, die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern als Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) im Rahmen der Zentralmatura verfasst werden.

Eine wissenschaftliche Jury wählt die Finalistinnen/Finalisten aus, welche eingeladen werden, ihre Arbeiten beim Finale des Schülerinnen- und Schülerwettbewerbs im April 2021 im Rahmen von  uniorientiert - der Tage der offenen Tür - vor Jury und Publikum zu präsentieren. Dabei wird über die Vergabe der Plätze 1 bis 3 und des Publikumspreises entschieden.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe
Preise: Preisgelder im Gesamtwert von 3.500,- Euro
Einreichfrist: 05. März 2021

Weitere Informationen

Projekt-Europa – Kreativwettbewerb

Arbeitsplatz mit Malutensilien und Laptop © Pixabay

Projekt-Europa ist ein Kreativwettbewerb des BMBWF, der Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen dazu motiviert, sich künstlerisch/kreativ mit sich und ihrer Umwelt auseinanderzusetzen. Der Schwerpunkt liegt im Schuljahr 2020/21 auf dem Thema "[digitale] Schule leben!" Mit den Erfahrungen von analogem und digitalem Lernen werden die Themen Digitalisierung und/oder Klimawandel künstlerisch bearbeitet und umgesetzt.

Eingereicht werden können Einzelarbeiten oder Gruppenprojekte. Die Umsetzung der eigenen Idee kann dabei in allen kreativen Formen und Medien passieren. Es gibt Geldpreise im Gesamtwert von 26.500,- Euro zu gewinnen.

Zielgruppe: Einzelpersonen und Gruppen aller Schulstufen
Preise: Geldpreise
Einreichfrist: 26. April 2021

Weitere Informationen

Luftsprung - Schulaward für gesunde Luft im Klassenraum

Titelbild des Luftsprung-Kreativwettbewerbs © MeineRaumluft

Mit dem aktuellen Thema Viren und Bakterien setzt sich 2021 der Luftsprung-Wettbwerb auseinander. Wie kann ich deren Ausbreitung in meinem Klassen- und Lehrraum auf konkrete aber auch kreative Weise vermeiden?

Schülerinnen und Schüler sind eingeladen, mithilfe eines „Luftsprung-Passes“ das Lüftungsverhalten über die Dauer einer Woche zu beobachten und zu dokumentieren, zu erfahren, welche wesentlichen Faktoren auf eine gute Raumluft wirken und zu erkennen, warum eine gute Raumluft wichtig ist.

Der Kreativteil widmet sich spielerisch der aktuellen Thematik Bakterien und Viren. Die Beiträge können direkt in den anzufordernden Luftsprung-Pass gezeichnet, als eigenes Zeichenblatt oder Bastelarbeit gestaltet oder mittels Foto/Film dokumentiert werden.

Luftsprung-Pässe können unter office@MeineRaumluft.at für die ganze Schule oder Klasse angefordert werden.

Zielgruppe: Schulklassen
Einreichfrist: 15. Juni 2021

Weitere Informationen als PDF
Weitere Informationen bei MeineRaumluft.at