Forschungswettbewerbe für Schulen

Wettbewerbe © Pixabay

Viele Wettbewerbe ermöglichen Kindern und Jugendlichen, sich auf kreative Weise mit Wissenschaft auseinanderzusetzen. Dabei können Schülerinnen und Schüler die Forschungsteams von ihren innovativen Ideen überzeugen und tolle Preise gewinnen! Im Folgenden findet sich eine Übersicht zu aktuellen Forschungswettbewerben. Weitere aktuelle Wettbewerbe und Preisausschreibungen, an denen Schülerinnen und Schüler mit ihrer VWA oder Diplomarbeit teilnehmen können, sind in den Quicklinks zu finden.

SMARTE SACHE - Intelligente Lösungen, die deinen Alltag erleichtern

Reihe von Glühbirnen. Eine leuchtet © Pixabay

Künstliche Intelligenz, Open Data, Smart Home oder Smart Workspace. Intelligent vernetzte Systeme verändern bereits den Alltag, das Lernen und den Umgang mit persönlichen Daten. Auch das Schulgebäude und der Schulunterricht werden künftig mit Unterstützung neuer Technologien gesteuert werden. Damit diese Technologien Wege und Anwendungen tatsächlich erleichtern, sind innovative Lösungen gefragter als je zuvor.

Die FH Campus Wien sucht deine kreativen Ideen oder Lösungsansätze, die den Alltag erleichtern. Eingerreicht werden können sowohl bereits fertige oder implementierte Produkte als auch ausgearbeitete Konzepte sein. Ob einzeln, als Kleingruppe, ganze Schulklasse oder Jahrgang – jetzt mitmachen und Ideen einsenden!

Zielgruppe: Oberstufenschülerinnen und -schüler, Bachelorstudierende
Preis: Geldpreise bis 500 Euro sowie Sachpreise
Einreichfrist: 31. Jänner 2020

Weitere Informationen

Schülerinnen- und Schülerwettbewerb - Fragen die unsere Gesellschaft bewegen!

Junge Frau vor Betonwand hält Megaphone (nachträgliche Illustration) in der linken Hand. Davor der Schriftzug "UNU WIEN SCHÜLERiNNEN-WETTBEWERB" © Universität Wien

Die Universität Wien sucht junge und originelle Antworten auf eine von sieben großen Fragen, die unsere Gesellschaft aktuell bewegen. Nach der Auswahl einer Frage werden die eigenen Gedanken und Antworten in einer schriftlichen Arbeit im Umfang von mindestens 18.000 Zeichen niedergeschrieben und können dann eingereicht werden.

Seitens der Universität Wien ist ausdrücklich erwünscht, dass im Rahmen des Wettbewerbs auch Arbeiten oder Teile von Arbeiten eingereicht werden, die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern als Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) im Rahmen der Zentralmatura verfasst werden.

Eine wissenschaftliche Jury wählt die Finalistinnen/Finalisten aus, welche eingeladen werden, ihre Arbeiten beim Finale des Uni Wien-Schülerinnen- und Schülerwettbewerbs am 24. April 2020 im Rahmen der uniorientiert vor Jury und Publikum zu präsentieren. Dabei wird über die Vergabe der Plätze 1 bis 3 und des Publikumspreises entschieden.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe
Preise: Preisgelder im Gesamtwert von 3.500 Euro
Einreichfrist: 31. Jänner 2020

Weitere Informationen

u19 - CREATE YOUR WORLD Prix

Monochromes, dreizeiliges Prix Ars Electronica Logo für die Katergorie u19-Create Your World © Ars Electronica Linz GmbH & Co KG

Im Rahmen des Prix Ars Electronica sind auch Kinder und Jugendliche aufgerufen, ihre Ideen, Designs oder konkreten Projekte für die Zukunft einzureichen. In der Kategorie u19 – CREATE YOUR WORLD können junge Neu-, Quer-, und Weiterdenkende ihren innovativen Projektideen eine Plattform bieten und die Technik, Kunst und Gesellschaft von Morgen mitgestalten.

Bewertet werden die Einreichungen von einer fünfköpfigen Fachjury, die sich aus Expertinnen und Experten unterschiedlicher Bereiche zusammensetzt. Innerhalb einer dreitägigen Jurysitzung wird jedes Projekt begutachtet und ein schriftliches Feedback zu jedem einzelnen erstellt.

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche (Einzelpersonen, Gruppen, Schulklassen) bis 19 Jahre.
Preise: Geldpreise im Gesamtwert von über 7.000 € und die goldene Nica als Hauptpreis.
Einreichfrist: 1. März 2020

Weitere Informationen