Profile der Young Science-Botschafterinnen und -Botschafter

Für eine optimale Darstellung empfehlen wir, die aktuelleste Version des Browsers Firefox zu verwenden.

Mag. Dr. Philipp Aduatz

  • 2-3 Besuche pro Jahr
  • Regionen: Wien, Niederösterreich
  • Keine anfallenden Kosten für die Schule


Forschungsschwerpunkte

Betreuung der Materiautech®-Materialbibliothek an der New Design University


Aktuelle Projekte

Materiautech® wurde entwickelt, um Kunststoffverarbeitenden, Designerinnen und Designern, Konstruktionsabteilungen und allen Interessierten die Innovationen und zahlreichen Lösungen, die Kunststoffe darstellen, näherzubringen. Ziel ist es, alle Informationen über Werkstoffe, deren Anwendung und Verarbeitungsverfahren zu sammeln. Materiautech® ist somit ein Austauschort zwischen Produktdesignerinnen und -designern und Kunststoffherstellenden. Im Rahmen eines Kooperationsprojektes zwischen der New Design University, der Wirtschaftskammer NÖ und ecoplus - Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH, wurde die Materiautech® Kunststoffmaterialbibliothek an der New Design University erstmals im deutschsprachigen Raum zugänglich gemacht.

Projektlink


Auszug aus dem wissenschaftlichen Werdegang

Ausbildung/Beruf

  • Industrial Design Studium: Universität für Angewandte Kunst, 2002-2007
  • Doktoratsstudium der Naturwissenschaften: Universität für Angewandte Kunst, 2007-2012
  • Selbstständig als Produkt-Designer seit 2007:  www.philippaduatz.com

Tätigkeitsfelder

  • Design, Produktentwicklung und -herstellung
  • Materialforschung und -entwicklung: Fokus auf innovative Werkstoffe
  • Lehrtätigkeit im Bereich angewandter Werkstoffwissenschaft
  • Betreuung der Kunststoffmaterialbibliothek in Kooperation mit Materiautech® und ecoplus

Organisation

New Design University St. Pölten

Institut/Abteilung

Fakultät für Gestaltung

reale Besuche in

  • Niederösterreich
  • Wien

Wissenschaftsbereiche

  • GEISTESWISSENSCHAFTEN, KUNST UND KULTUR
  • NATURWISSENSCHAFTEN
  • TECHNIK UND TECHNOLOGIE