Awards und Gütesiegel

Schülerinnen und Schüler mit großen Schecks © OeAD/APA-Fotoservice/Hörmandinger

Um die besondere Leistung von Schülerinnen und Schülern vor den Vorhang zu holen und gemeinsam zu feiern verleiht das BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung im festlichen Rahmen Awards, z.B. für außergewöhnliche Arbeiten von Jugendlichen oder vorbildliche Projektarbeiten mit Schülerinnen und Schülern! Aber auch den Einsatz vieler Schuldirektorinnen, -direktoren und Lehrkräfte würdigt das BMBWF mit der Verleihung des Young-Science-Gütesiegels für Forschungspartnerschulen.

Citizen Science Award

Im Rahmen des Citizen Science Awards können Schülerinnen und Schüler, aber auch alle anderen Interessierten, aus ganz Österreich von April bis Schuljahresende um die Wette forschen. Auf die engagiertesten Schulklassen warten Geldpreise von bis zu 2.000 Euro, Einzelpersonen können sich über Sachpreise freuen. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden bei einer feierlichen Preisverleihung im Herbst ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Young Science Inspiration Award

Schülerinnen und Schüler, die ihr Thema für die VWA oder Diplomarbeit auf der Young-Science-Themenplattform gefunden haben, sind herzlich eingeladen, am Young Science Inspiration Award teilzunehmen. Dazu laden die Jugendlichen ihre fertigen Arbeiten bis 30. April jeden Jahres auf der Young-Science-Webseite hoch, sodass die beteiligten Forscherinnen und Forscher die VWA/Diplomarbeit lesen können. Enthält eine VWA oder eine Diplomarbeit eine inspirierende Idee für die Wissenschaft, so kann die Schülerin/der Schüler für den Young Science Inspiration Award nominiert werden und bis zu 500 Euro Preisgeld gewinnen!

Weitere Informationen

Young-Science-Gütesiegel für Forschungspartnerschulen

Alle zwei Jahre zeichnet das BMBWF gemeinsam mit dem OeAD Schulen aus, die nachhaltig etablierte, wissenschaftlich anspruchsvolle Forschungsarbeiten sowie nationale und internationale Kooperationen mit wissenschaftlichen Einrichtungen vorweisen konnten und können. Schulen, die bereits ausgezeichnet wurden, können im Rahmen der Ausschreibungen um Nachzertifizierung ansuchen. Die fünfte Ausschreibung endete am 30. April 2020. Die nächste Ausschreibung ist für das Frühjahr 2022 geplant.

Weitere Informationen