Citizen Science Award 2022

Zwei Jugendliche untersuchen deen Feldboden © Pixabay/Kevin Philipps

Von 1. April bis Schuljahresende konnten Interessierte, insbesondere Schülerinnen und Schüler, wieder bei spannenden Forschungsprojekten aus den Bereichen Natur- und Sozialwissenschaften bzw. Kunst und Kultur auf vielfältige Art und Weise mitforschen. Die engagiertesten Citizen Scientists werden im Herbst mit Geld- und Sachpreisen von bis zu 1.000 Euro ausgezeichnet.

Sieben Citizen-Science- und wissenschaftlich ausgerichtete Open-Innovation-Projekte aus den Natur- und Sozialwissenschaften - teilweise mit künstlerisch-kreativen Forschungsmethoden verknüpft - haben auch im Frühjahr 2022 wieder zum Mitforschen eingeladen. Dabei wurden vielfältige, digitale und analoge Beteiligungsmöglichkeiten angeboten, die sich gut in den Unterricht integrieren lassen. Alle Projekte waren so konzipiert, dass sie auch bei Covid-19-bedingten Schulschließungen und Ausgangsbeschränkungen durchgeführt werden können.

Die engagiertesten Schulklassen können sich über Preisgelder bis zu 1.000 Euro freuen, die im Rahmen des Young-Science-Kongresses am 13. Oktober 2022 an der Pädagogischen Hochschule Wien verliehen werden. Für Einzelpersonen gibt es Sachpreise, die von den Forschungseinrichtungen zur Verfügung gestellt werden.

HIER geht es zu den detaillierten Informationen der teilnehmenden Projekte.

Online-Einführungsworkshop für Lehrpersonen

Der OeAD lud in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Wien vor dem Start der Mitmach-Phase am 16. März zu einem Online-Einschulungsnachmittag. Hier konnten sich Lehrpersonen, die mit ihren Schulklassen am Citizen Science Award teilnehmen möchten, über die Projekte und die Möglichkeiten zum Mitforschen informieren. Dabei konnten die Lehrpersonen in direkten Kontakt mit den Forschenden treten und erhielten neue Ideen und Möglichkeiten, wie sie Wissenschaft und Forschung anhand der ausgewählten Citizen-Science-Projekte in ihren Unterricht integrieren können.

HIER geht es zu einer Nachlese der Fortbildung.

Die Teilnahme am Citizen Science Award ist auch für Lehrpersonen möglich, die NICHT an der Fortbildung teilnehmen!

Young-Science-Kongress und Verleihung der Citizen Science Awards

Die feierliche Verleihung der Citizen Science Awards findet 2022 erstmals im Rahmen eines Young-Science Kongresses statt, welcher am 13. Oktober 2022 ab 09:00 Uhr an der Pädagogischen Hochschule in Wien veranstaltet wird. An diesem Tag können Schulklassen und alle Interessierten bei Führungen, Workshops, Science-Parcours und Mitmach-Stationen noch einmal tiefer in die Projekte eintauchen. Lehrpersonen haben die Möglichkeit, sich im Rahmen von Workshops näher damit auseinanderzusetzen, wie sie Wissenschaft und Forschung in ihren Unterricht einfließen lassen können.

Als Höhepunkt des Young-Science-Kongresses werden am Nachmittag alle Gewinnerinnen und Gewinner der Citizen Science Awards im Rahmen einer feierlichen Festveranstaltung ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Young-Science-Kongress