Profile der Young Science-Botschafterinnen und -Botschafter

FH-Prof. DI Dr. Stephan Winkler

  • 4 Besuche pro Jahr
  • Regionen: Oberösterreich
  • Keine anfallenden Kosten für die Schule


Forschungsschwerpunkte

  • Informatik:
    * Heuristische und Evolutionäre Algorithmen
    * Bioinformatik


Aktuelle Projekte

Evolutionäre Algorithmen: Was die Informatik von der Natur lernen kann: Evolutionäre Algorithmen sind Methoden der Informatik, die durch die natürliche Evolution inspiriert wurden. Die Forscher/innen verwenden diese für das Finden von Lösungen für Optimierungsprobleme, ohne genau angeben zu müssen, wie optimale Lösungen gefunden werden können – der Suchprozess basiert auf den elementaren Vorgängen der Evolution, nämlich Reproduktion, Variation und Selektion. Dabei verwenden sie das selbst entwickelte Framework HeuristicLab. Schüler/innen lernen in diesem Workshop, wie evolutionäre Algorithmen funktionieren und wie man sie einsetzen kann, z.B. in der Routen-Optimierung und in der datenbasierten Modellierung (mit Anwendungen in der Medizin-Informatik, Finanzwelt, etc.). Dabei verwenden wir das HeuristicLab, d.h. Schüler/innen lernen den praktischen Einsatz dieser Software und das Interpretieren von Ergebnissen.


Auszug aus dem wissenschaftlichen Werdegang

  • 1999 – 2004: Informatik-Studium, JKU Linz
  • 2004 – 2006: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Design und Regelung Mechatronischer Systeme, JKU Linz
  • 2004 – 2008: Doktoratsstudium, JKU Linz
  • 2006 – 2009: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, FH OÖ, Hagenberg
  • Seit 2009: FH-Prof., FH OÖ, Hagenberg
  • Seit 2010: Forschungsgruppenleiter, Bioinformatik, FH OÖ, Hagenberg


Weitere Informationen zur Vorbereitung von Schule

http://hopl.heuristiclab.com

Stephan Winkler

Organisation

FH Oberösterreich, Hagenberg

Position

Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien

Besuch

  • Oberösterreich

Wissenschaftsbereich

  • TECHNIK UND TECHNOLOGIE