Profile der Young Science-Botschafterinnen und -Botschafter

Priv.-Doz Dr. Frank Emmanuel Zachos

  • 2-4 Besuche pro Jahr
  • Regionen: Wien
  • Keine anfallenden Kosten für die Schule


Forschungsschwerpunkte

  • Biodiversität und Evolution (Populationsgenetik, Biogeographie, Naturschutzbiologie) bei Säugetieren und Vögeln


Aktuelle Projekte

Genetische Vielfalt und Verbreitungsgeschichte bei Rothirschen: Mittels genetischer Analysen von rezenten und fossilen Hirschen wird ihre Verwandtschaft, ihre Ausbreitungsgeschichte nach der letzten Eiszeit sowie die genetische Vielfalt bedrohter Populationen/ Unterarten analysiert.

Genetische Untersuchungen an Seeadlern und Steinadlern:
Mittels genetischer Analysen werden die Auswirkungen menschlicher Verfolgung auf den Genpool bei diesen großen Greifvögeln untersucht. Dazu werden sowohl frische Proben als auch Museumsmaterial analysiert (zumeist Federn).

Artbegriff und Artkonzepte in der Biologie:
Die historischen, wissenschaftstheoretischen und biologischen Grundlagen des Artbegriffes sowie die praktische Relevanz der Artkategorie in der biologischen Systematik und im Naturschutz.


Auszug aus dem wissenschaftlichen Werdegang

  • Seit 2011: Leiter der Säugetiersammlung am Naturhistorischen Museum in Wien
  • Habilitation 2009 in Kiel für die Fächer Zoologie und Evolutionsbiologie
  • Promotion 2005 in Kiel mit einem evolutionsbiologischen Thema über Rehe
  • Studium der Biologie und Philosophie in Kiel und Jena. Diplom in Biologie/Zoologie in Jena 2002


Weitere Informationen zur Vorbereitung von Schulen

www.nhm-wien.ac.at

Frank Zachos

Organisation

Naturhistorisches Museum Wien

Position

Säugetiersammlung

Einsatzbereich

  • Wien

Wissenschaftsbereich

  • NATURWISSENSCHAFTEN