Profile der Young Science-Botschafterinnen und -Botschafter

Prof. (FH) Mag. Dr. Silvia Ettl-Huber

  • 4 Besuche pro Jahr
  • Regionen: Bgld, Wien, NÖ, OÖ
  • Keine anfallenden Kosten für Schulen

Forschungsschwerpunkte

  • Wirkung von Narrativen (in der Marketingkommunikation)
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Innovation
  • Medienmacht

Aktuelle Projekte

Glaubwürdigkeit von Narrativen: Das Projekt wird von vier Fachhochschulen aus Deutschland und Österreich durchgeführt und fasst die Ergebnisse einer Reihe von Experimenten zusammen, in denen untersucht wurde, inwiefern Texte anders wirken, wenn sie in Form von Geschichten erzählt werden.

SmartUp: Das Projekt ist ein Entwicklungsprojekt zusammen mit ungarischen Projektpartnern der Schiene Österreich-Ungarn. Es zielt darauf ab, StartUps der beiden Länder zu fördern und Maßnahmen zu entwickeln bzw. auszuprobieren, durch die StartUps unterstützt werden können.

Auszug aus dem wissenschaftlichen Werdegang

Silvia Ettl-Huber, Jahrgang 1970, ist Vizerektorin für Forschung und Innovation an der FH Burgenland und Geschäftsführerin der Forschung Burgenland.

Sie studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Spanisch und Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg und forschte als Assistentin zu den Themen Medienökonomie sowie Medienlandschaft in Nicaragua. Nach Jahren der beruflichen Erfahrung in Werbung, Verlagswesen und in der politischen Kommunikation leitete die Marketingkommunikationsexpertin über zehn Jahre lang das Internationale Journalismus Zentrum an der Donau-Universität Krems.

Mit Februar 2014 wechselte sie zuerst als Studiengangsleiterin für den Lehrgang „Information Medien Kommunikation“ an die FH Burgenland. Ein Jahr später folgte sie dem Ruf der eigenen Hochschule als Forschungsleiterin und Geschäftsführerin der Forschungstochter (Forschung Burgenland). Heute ist sie Ansprechpartnerin für die Themen Forschungsmanagement und Innovationsimpulse. In der Lehre ist sie spezialisiert auf die Themen Scientific Writing sowie Storytelling in der Organisationskommunikation. In der Forschung ist sie seit fünf Jahren auf die Beforschung der Verwendung von Narrativen in der Marketingkommunikation aktiv.

Ettl-Huber

Organisation

FH Burgenland

Einsatzbereiche

  • Burgenland
  • Niederösterreich
  • Oberösterreich
  • Wien

Wissenschaftsbereich

  • WIRTSCHAFT