Profile der Young Science-Botschafterinnen und -Botschafter

FH-Prof. Dr. Robert Zniva

  • 4 Besuche pro Semester
  • Regionen: alle Bundesländer
  • Keine anfallenden Kosten für die Schule

Forschungsschwerpunkte

  • Konsumentenverhalten
  • Handelsmarketing
  • Dienstleistungsmarketing
  • Marktforschung
  • Kommunikationsforschung

Aktuelle Projekte

Ältere Konsumierende in Handel und Marketing: Im Rahmen des Projekts wird untersucht, ob und wie sich unser Wirtschaften anlässlich des steigenden Alters unserer Bevölkerung verändert.

Unternehmenskommunikation auf Facebook: Durch das Projekt soll herausgefunden werden, ob Facebook-Kommunikation für Unternehmen sinnvoll ist und wie diese gestaltet werden sollte.

Neue Handelskonzepte des "Teilens": Das Projekt geht der Frage nach, wie sich unser Wirtschaften durch das "Teilen" von Produkten und Dienstleistungen verändert.

Auszug aus dem wissenschaftlichen Werdegang

Dr. Robert Zniva studierte an der Universität Wien Internationale Betriebswirtschaft (IBW) und spezialisierte sich in den Bereichen Marketing und Industrial Management. Während seines Studiums konnte er praktische Erfahrungen bei der Wirtschaftskammer Wien, der Außenhandelsstelle der WKO in Tokio, im Eventmanagementbereich und in der Unternehmensberatung sammeln. Nachdem er 2008 am Institut für Handel und Marketing als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Ageing Society" beteiligt war, absolvierte er ein Praktikum bei der Josef Manner & Comp AG im Brand Management Bereich. Von 2010 bis 2015 arbeitete Robert Zniva als Universitätsassistent prae doc am Institut für Handel und Marketing. 2016 verstärkte er das Team des Instituts als Assistant Professor. Seit Februar 2017 ist Dr. Robert Zniva Mitarbeiter in Forschung und Lehre an der FH Salzburg im Bereich Marketing und Relationshipmanagement. Am Institut für Handel und Marketing ist er weiterhin als Lektor und Adjunct Research Fellow tätig.

Robert Zniva

Organisation

FH Salzburg

Position

Institut Marketing und Relationship Managment

Besuche

  • Burgenland
  • Kärnten
  • Niederösterreich
  • Oberösterreich
  • Salzburg
  • Steiermark
  • Tirol
  • Vorarlberg
  • Wien

Wissenschaftsbereich

  • WIRTSCHAFT