Profile der Young Science-Botschafterinnen und -Botschafter

DI Katrin Unger

  • 2-3 Besuche pro Jahr
  • Region: Steiermark
  • Keine anfallenden Kosten für die Schule

Forschungsschwerpunkte

  • Funktionelle Kunststoffe

Aktuelle Projekte

pH Sensor Tattoos: Ich beschäftige mich mit Polymermaterialien und entwickle entfernbare Tattoo-Sensoren zur Bestimmung des Säuregehalts der Haut für die medizinische Diagnostik.

Projektlink

Projektlink

Beschichtung von pharmazeutischen Pulvern: Pharmazeutika sollten am besten genau dann ihre Wirkung entfalten, wenn sie an der Stelle im Körper angekommen sind, an der sie benötigt werden. Werden die pharmazeutischen Pulver mit einem funktionellen Material beschichtet, sodass dieses sich genau dann auflöst, wenn es beispielsweise bei dem Tumor oder dem Entzündungsherd angelangt ist, würde der Wirkstoff genau dann freigesetzt werden. In diesem Projekt werden Pulver mit einer neuen Methode beschichtet. Das Hauptaugenmerk liegt auf der gleichmäßigen Beschichtung des gesamten Pulverkorns.

Auszug aus dem wissenschaftlichen Werdegang

Katrin Unger studierte technische Physik an der TU Graz. In ihrer Masterarbeit beschäftigte sie sich mit den optischen Eigenschaften mehrschichtiger Polymere. Dabei erhielt sie auch die Möglichkeit, in Italien an der Universität von Genua und in Frankreich in Grenobel an einer Syncrotron-Einrichtung zu forschen. Während ihres Studiums betreute sie Erst- und Höher- Semestrige in Lehrveranstaltungen und experimentellen Praktika. In ihrem Doktorat erforscht sie Hydrogel Polymere, die auf äußere Einflüsse, wie Licht oder pH-Wert, ihre Wasseraufnahme verändern. Für ihre Forschungsidee eines pH Sensors für die Haut mittels einem pH ändernden Hydrogels und Tattoo-Elektroden erhielt Unger 2019 den L’Oréal-UNESCO For Women in Science Award. Im selben Jahr gewann Unger das Kleine Zeitung Ausschreiben für Die Köpfe des Jahres in der Kategorie Wirtschaft und Forschung.

Organisation

Technische Universität Graz, Festkörperphysik

Position

Materialwissenschafterin

realer Besuch

  • Steiermark

Wissenschaftsbereiche

  • NATURWISSENSCHAFTEN
  • TECHNIK UND TECHNOLOGIE