Profile der Young Science-Botschafterinnen und -Botschafter

DI Dr. Priv.Doz. Ulrich Müller

  • 2-3 Besuche pro Jahr
  • Regionen: Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Wien
  • Keine anfallenden Kosten für die Schule

Forschungsschwerpunkte

  • Holztechnologie
  • Holzbearbeitung
  • Engineered Wood Products (optimierte Holz-Hybridwerkstoffe und Baukomponenten)

Aktuelle Projekte

WoodC.A.R.: Holz im Fahrzeugbau

Ein umfassendes Verständnis von Holz hinsichtlich Energieaufnahme (Crash, Vibrationen) und Tragfähigkeit ist gefordert, um Holz als Strukturkomponente in der Fahrzeugindustrie einzusetzen. Mit WoodC.A.R. (Wood Computer Aided Research) sollen diese Grundlagen durch virtuelles Engineering und neues Design geschaffen werden. Als Basis dafür werden die Grundlagen hinsichtlich Materialverhalten, Materialvariabilität und geeignete Selektion, Produktionstechnologien, Einbindung in bestehende Strukturen und für Recycling erforscht. Mit WoodC.A.R. werden bestehende Modelle von Holz evaluiert und verbessert, um diese für die Computer unterstützte Material- und Komponentenentwicklung einzusetzen. Mittels eines Cross-Innovation-Ansatzes werden Verbindungs-, Klebe- und Produktionstechnologien analysiert, evaluiert und nach dem neuesten Stand der Technik in ein Produktionskonzept implementiert. Innerhalb und außerhalb der Automobilindustrie werden Anwendungsfälle ausgewählt und mit den genannten Methoden entwickelt. Durch die laufende Validierung können verlässliche Simulationsdaten zur Verfügung gestellt werden. Ein Vergleich des Materialverhaltens von Demonstratoren soll die Verlässlichkeit der Modelle zusätzlich unterstreichen. Positive ökonomische und ökologische Effekte von WoodC.A.R. gehen weit über die Fahrzeugindustrie hinaus. Computergestützte Materialentwicklung und frühzeitig mitgedachtes Eco-Design stellen Kernstücke des Forschungsprogramms dar.

Projektlink

Projektlink (Video)

Projektlink (Video)

Projektlink (Video)

Projektlink (Video)

Auszug aus dem wissenschaftlichen Werdegang

Priv.-Doz. Dr. Ulrich Müller, Jahrgang 1967, studierte nach einer Tischlerlehre Holzwirtschaft an der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) und war nach einer Tätigkeit in der Holzindustrie als Universitätsassistent am Department für Materialwissenschaften/Institut für Holztechnologie u. Nachwachsende Rohstoffe an der BOKU und als Key Researcher im Kompetenzzentrum Wood K plus tätig. Von 2006 bis 2013 war er als Key Researcher und Bereichsleiter der Area Massivholz u. Holzverbundwerkstoffe bei Wood K plus beschäftigt. 2013 ist er an die Boku als Assistent des Instituts f. Holztechn. u. Nachwachsende Rohstoffe zurückgekehrt. Seit 2014 befasst er sich mit dem Themenfeld Holz im Fahrzeugbau und leitet gemeinsam mit den Co-Autoren das Projekt WoodC.A.R.

Organisation

Universität für Bodenkultur Wien, Department für Materialwissenschaften und Prozesstechnik, Institut für Holztechnologie und Nachwachsende Rohstoffe

Position

Senior Scientist

Besuche

  • Burgenland
  • Niederösterreich
  • Oberösterreich
  • Salzburg
  • Steiermark
  • Wien

Wissenschaftsbereiche

  • NATURWISSENSCHAFTEN
  • TECHNIK UND TECHNOLOGIE