Profile der Young Science-Botschafterinnen und -Botschafter

Lea Hartl, PhD

  • 1 Besuch pro Jahr
  • Region: Tirol
  • Keine anfallenden Kosten für die Schule

Forschungsschwerpunkt

  • Kryosphäre im Hochgebirge

Aktuelle Projekte

Gletschermonitoring: Das Institut für interdisziplinäre Gebirgsforschung betreut Monitoringprogramme an mehreren österreichischen Gletschern und setzt sich für die Weiterführung bestehender Zeitreihen ein. Langzeitmonitoring ist essentiell, um aktuelle Veränderungen historisch und klimatologisch einordnen zu können. Mit der direkten glaziologischen Methode (Ablationspegel, Schneeschächte) wird der jährliche Massenhaushalt der Gletscher bestimmt. Zudem werden Flächen- und Volumensänderungen ermittelt.

Basierend auf dem Monitoringprogramm am Jamtalferner in der Silvretta stellt die Umweltbildungsstelle Jamtal Info-Materialien für Schulen zum Thema Gletscherveränderungen bereit: www.umweltbildung-jamtal.info

Wetter und Klima Denali: Als höchster Berg Nordamerikas ist der Denali ein begehrtes Ziel für Bergsteiger/innen und der damit zusammenhängende Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region. Extreme Kälte und sehr hohe Windgeschwindigkeiten stellen für sämtliche Aktivitäten in den höheren Bereichen des Denali eine ernstzunehmende Gefahr dar. Eine bessere Datengrundlage zu den meteorologischen Gegebenheiten im Gipfelbereich des Denali kann dazu beitragen, Bergwetterprognosen und damit die Sicherheit der Personen vor Ort zu verbessern. In diesem Projekt werden historische Wetterstationsdaten aus dem Gipfelbereich erstmals ausgewertet, sowie mittels Reanalysedaten ein Überblick über typische synoptische Muster und deren Veränderungen erstellt.

Auszug aus dem wissenschaftlichen Werdegang

  • Meteorologiestudium in Innsbruck
  • Doktorat zum Fließverhalten von Blockgletschern
  • Post-Doc in Fairbanks, USA
  • aktuell Academy Scientist ÖAW/IGF in Innsbruck

Organisation

Institut für interdisziplinäre Gebirgsforschung, ÖAW

eBesuche für alle Schulen, realer Besuch in

  • Tirol

Wissenschaftsbereich

  • NATURWISSENSCHAFTEN