Profile der Young Science-Botschafterinnen und -Botschafter

FH-Prof. Mag. Dr. Helmut Spitzer

  • 2 Besuche pro Jahr
  • Regionen: Kärnten
  • Keine anfallenden Kosten für die Schule


Forschungsschwerpunkte

  • Internationale Soziale Arbeit
  • Soziale Altenarbeit
  • Methoden der Sozialen Arbeit


Aktuelle Projekte

Professionalisierung Sozialer Arbeit in Ostafrika: In dem Projekt PROSOWO (Promotion of Professional Social Work in East Africa) geht es um die Professionalisierung und Stärkung Sozialer Arbeit in den Ländern Burundi, Kenia, Ruanda, Tansania und Uganda. Dabei werden Elemente von Forschung, Lehrplanentwicklung, Berufspolitik und Kapazitätsbildung miteinander verzahnt. In der ersten Phase (2011-2014) war der Schwerpunkt auf Grundlagenforschung gelegt: Es ging in erster Linie um die Erforschung des Beitrags der Sozialen Arbeit zur Armutsbekämpfung und zur Erreichung der Millenniums-Entwicklungsziele sowie um die Übersetzung der Forschungsergebnisse in die bestehenden Lehrpläne.
Übergeordnetes Ziel war und ist die Professionalisierung Sozialer Arbeit in Ausbildung und Praxis, um dadurch ihren Beitrag zu sozialer Entwicklung, Armutsbekämpfung und sozialer Inklusion zu stärken.
In der zweiten Phase (seit 2016) fokussiert das Projekt auf die Erforschung kulturspezifischer und innovativer Praxismethoden Sozialer Arbeit, auf verstärkte sozialpolitische und menschenrechtsorientierte Lobbying-Arbeit für benachteiligte Bevölkerungsgruppen und auf den Aufbau tragfähiger Kooperationen mit zuständigen politischen Entscheidungsträgern.

Erforschung der Lebenswelten von Schulkindern in Norduganda:
In diesem Projekt, das in Norduganda angesiedelt ist, ging es um die Erforschung der lebensweltlichen Herausforderungen von Schulkindern und deren soziales Umfeld unter den Bedingungen einer Nachkriegsgesellschaft (in Norduganda herrschte von 1986 bis 2006 ein Bürgerkrieg). Basierend auf den Forschungsergebnissen wurde ein Konzept für ein gemeinwesenorientiertes Projekt von Schulsozialarbeit als Instrument zur Verbesserung der Bildungsqualität vorwiegend im Primarschulbereich entworfen. In der Folge wurde von 2014 bis 2016 ein Pilotprojekt zur materiellen und psycho-sozialen Unterstützung von Schulkindern im Bezirk Anaka in Norduganda umgesetzt.

Soziale Sicherheit alter Menschen in Tansania:
Im Rahmen dieses Forschungsprojekts wurde eine vergleichende Analyse von Systemen sozialer Sicherheit für alte Menschen in Tansania durchgeführt. Im städtischen Bereich wurde in der Metropole Dar es Salaam geforscht, im ländlichen Vergleichskontext war es die Region Lindi im infrastrukturell vernachlässigten Süden des Landes. Die Studie umfasste eine Fragebogenerhebung, halbstrukturierte Interviews und fokussierte Gruppendiskussionen. Die übergeordnete Zielsetzung des Projekts war es, einen Beitrag zu den Lebensbedingungen alter Menschen zu leisten, die keinen Zugang zu formalen Möglichkeiten der sozialen Sicherheit haben (nur 5,5% der alten Menschen in Tansania erhalten eine Pension).
Ziegenkredite als Follow-up-Projekte: Von 2010 bis 2015 liefen in der Region Lindi im Süden Tansanias mehrere Nachfolgeprojekte, um die Lebenssituation von alten Menschen durch Kredite zu unterstützen. Diese Kredite werden in Form von Ziegen zur Verfügung gestellt; durch ein Rotationsprinzip soll langfristig die gesamte Gemeinschaft in einem Einzugsgebiet von diesem Projekt profitieren.


Auszug aus dem wissenschaftlichen Werdegang

  • Seit 2006 Mitarbeiter an der Fachhochschule Kärnten
  • Seit September 2008 Professur für Soziale Arbeit.
  • 20 Jahre Forschungserfahrung in Ostafrika, mehr als 15 Jahre Berufspraxis in verschiedenen sozialpädagogischen und psychosozialen Handlungsfeldern.
  • Koordinator mehrerer Forschungs- und Entwicklungsprojekte in Ostafrika.


Link zu den Projekten  

https://appear.at/en/projects/current-projects/project-websites/project129-prosowo
www.fh-kaernten.at/mitarbeiter/?personId=4295287852
https://kef-research.at/en/news/article/2011/01/in-search-of-protection-older-people-and-their-fight-for-survival-in-tanzania

Helmut Spitzer

Organisation

FH Kärnten

Position

Studiengang Soziale Arbeit

Einsatzbereich

  • Kärnten

Wissenschaftsbereich

  • SOZIALWISSENSCHAFTEN