Projekt "DreckSpotz"

08:30 Uhr
Workshop
Plastik – Ausweg statt Einweg

Zielgruppe: Schulklassen

Ein Leben ohne Plastik ist in unserer modernen Welt nicht mehr denkbar. Ein Großteil der Alltagsgegenstände besteht aus Kunststoff. Es ist leicht, billig und unverwüstbar. Doch genau das ist das Problem, denn Plastik braucht über 500 Jahre bis es verrottet. Außerdem enthält es viele Schadstoffe, die sich lösen können. Doch wie wird Plastik hergestellt? Welche Auswirkungen hat es auf Mensch und Umwelt? Und was kann jede und jeder einzelne von uns tun, um Plastik zu vermeiden? Im Workshop lernen Schülerinnen und Schüler den Weg einer Plastikflasche kennen, testen ihr Wissen im großen Plastik-Quiz und erfahren spielerisch, wie sie selbst aktiv werden können.

Dieser Programmpunkt ist leider ausgebucht!