Am Puls Nr. 66 "Autonomes Fahren - Wenn der Autopilot übernimmt"

Die Veranstaltungsreihe "Am Puls" des Wissenschaftsfonds (FWF) fördert seit 2007 den Dialog zwischen Öffentlichkeit und Wissenschaft. Erkenntnisse der Grundlagenforschung werden mit der Praxis verknüpft und relevante gesellschaftliche Fragestellungen werden gemeinsam mit dem Publikum von anerkannten Forscherinnen und Forschern diskutiert. „Am Puls“ ermöglicht der interessierten Öffentlichkeit und den Vertreterinnen und Vertretern der Forschung einen Austausch und einen Dialog auf Augenhöhe.

Die FWF-Veranstaltung öffnet seine Pforten nun auch für Schulklassen und ihre Pädagoginnen und Pädagogen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hautnah erleben, mit diesen über ihre Arbeit und aktuelle Themen diskutieren oder sie mit direkten Fragen zu konfrontieren – ein Vorrecht der Jugend und eine tolle Möglichkeit für junge Menschen, in die Welt von Wissenschaft und Praxis heineinzuschnuppern.

Die 66. Auflage des Wissenschaftsformats „Am Puls“ widmet sich ganz dem Thema „Autonomes Fahren – Wenn der Autopilot übernimmt“ . Spannende Vorträge und Diskussionen zu diesem Thema laden Interessierte zum Mittmachen ein.

Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung

Flyer

14.10.2019 18:00 Uhr Theater Akzent Der Wissenschaftsfonds (FWF) Veranstaltung im iCal-Format speichern