Fein-granulare kultur-bezogene Musikempfehlungssysteme

Kurzbeschreibung des Forschungsprojekts

Durch das breite Angebot an musikalischen Stücken, stehen Zuhörer/innen heutzutage vor einer Auswahl an mehreren Millionen Tracks. Musikempfehlungssysteme wurden eigens dazu geschaffen, um die Qual der Wahl der Nutzer/innen zu erleichtern.

Die Aufgabe von Musikempfehlungssystemen besteht darin, den Nutzer/innen Vorschläge zu unterbreiten, welcher Track als nächster in der Playlist abgespielt werden soll. Dabei ist ausschlaggebend, das passende Stück dem/der passenden Nutzer/in im passenden Moment zu empfehlen.

Das Projekt „Fein-granulare kultur-bezogene Musikempfehlungssysteme” befasst sich mit der Frage, auf welche Weise Musikempfehlungssysteme kulturelle Aspekte berücksichtigen sollen und müssen, um geeignetere Empfehlungen unterbreiten zu können. Es gewährt Einblick in kulturübergreifende Wahrnehmungen, Präferenzen und Verhalten und leitet daraus ab, auf welche Weise Musikempfehlungssysteme konzipiert werden sollen, um auf die kulturelle Vielfalt ihrer NutzerInnen besser einzugehen und diese zu widerspiegeln.

Im Gegensatz zu bisherigen Forschungsprojekten im Bereich der Gewinnung musikbezogener Informationen sowie Musikempfehlungssystemen, welche die kulturelle Vielfalt berücksichtigen, stellt das vorliegende Projekt Benutzerbedürfnisse und -vorlieben in den Vordergrund. Es zielt darauf ab, Musikempfehlungssysteme zu entwerfen und zu implementieren, welche diese Anforderungen durch Miteinbezug verschiedener Granularitätsebenen kultureller Aspekte in einem umfassenden Ansatz erfüllen.

Themenanregungen für VWA und Diplomarbeit

  • Criteria for playlist creation on online music platforms
  • Cultural differences of music perception
  • Aspects of music similarity for music recommendation
  • User-centric Evaluation of Music Recommender Systems

Einstiegsliteratur

Spezialisierung

Projekt mit zusätzlichen Unterstützungsangeboten
Besonders für AHS geeignet

Forschungsfeld: Musikempfehlungssysteme

Schlüsselwörter: Musik, Kultur, Benutzerbedürfnisse

Übermittler der Themenanregung:
Johannes Kepler Universität Linz

Bei diesem Projekt bietet dir das Forschungsteam folgende weitere Unterstützung an:
Literaturtipps; ev. Interview

Über Kontaktaufnahme freut sich:

Mag. DI. Dr. Christine Bauer

Empfehlungen, Fragen, Anregungen?

Sprechblase © pixabay

Wir freuen uns über Tipps und Kommentare per E-Mail an youngscience-themenplattform@oead.at.