Abbau des organischen Materials im Boden

Kurzbeschreibung des Forschungsprojekts

Im Mittelpunkt des Forschungsprojekts TeaTime4Schools steht das Thema Boden, genauer gesagt der Abbau des organischen Materials im Boden, der entscheidend für das Wachstum und den Stoffwechsel von Pflanzen und Mikroorganismen ist. Während der Photosynthese fixieren Pflanzen das Treibhausgas Kohlendioxid (CO2) in verschiedenen organischen Strukturen. Nach der Seneszenz  (=Alterungsprozess) zersetzen Organismen wie Pilze, Bakterien und wirbellose Bodentiere das tote Pflanzenmaterial und geben einen Teil des gespeicherten Kohlenstoffs an die Atmosphäre ab. Umso wichtiger ist es, ein besseres Verständnis über die Rolle der Mikroorganismen im Zersetzungsprozess zu erlangen, was das Ziel des Projekts TeaTime4Schools ist.

Themenanregungen für VWA und Diplomarbeit

  • Mittelpunkt ist die Thematik Boden mit seiner Struktur, seinem Umfeld und den Möglichkeiten des Abbaus von organischem Material im und auf dem Boden, der entscheidend für das Wachstum und den Stoffwechsel von Pflanzen und Mikroorganismen ist.
  • Eine zweite Anregung könnte die Auswertung der Motivation von beteiligten Citizen Scientists bzw. deren Lehrkräften sein, welche im Projekt TeaTime4Schools teilnehmen.

Spezialisierung

Citizen Science-Projekt
Projekt mit zusätzlichen Unterstützungsangeboten
Projekt mit sozialem Engagement
Projekt mit internationalen Partnern

Forschungsfeld: Bodenkunde

Schlüsselwörter: Boden, Abbau, Wachstum, Stoffwechsel, Photosynthese, Organismen, Pflanzenmaterial

Bei diesem Projekt bietet dir das Forschungsteam folgende weitere Unterstützung an:
Interviews, weitere Literaturtipps

Über Kontaktaufnahme freut sich:

Dr. Taru Sandén