Auswirkungen des Fleischkonsums

Kurzbeschreibung des Forschungsprojekts

Die Zucht von Tieren ist für 14.5% aller menschengemachten Treibhausgasemissionen verantwortlich. Rinder und andere Wiederkäuer emittieren bei Verdauungsvorgängen Methan, ein starkes Treibhausgas. Die Lagerung und Verwendung von Wirtschaftsdünger als Abfallprodukt stellt ebenfalls eine Quelle von Treibhausgasemissionen dar.

Themenanregungen für VWA und Diplomarbeit

  • Fleischkonsum in Österreich
  • Auswirkungen des Fleischkonsums auf den Menschen, auf die Umwelt
  • Welche Auswirkungen hätte eine weniger fleisch-intensive Ernährungsweise in Österreich?

Einstiegsliteratur

Spezialisierung

Projekt mit sozialem Engagement

Forschungsfeld: Ökobilanzen im Agrarbereich

Schlüsselwörter: Fleisch, Konsum, Ernährung

Übermittler der Themenanregung:
Universität für Bodenkultur Wien