Web-Books im Austria-Forum

Kurzbeschreibung des Forschungsprojekts

Das Austria-Forum besteht aus dem allgemeinen Lexikon AEIOU, einem biographischen Lexikon, aus den Österreich-Beiträgen der Wikipedia, den interaktiven Web Books sowie Informationen zur Natur, z.B. über Fauna und Flora Österreichs.

Es enthält hunderttausende Bilder, zahlreiche Essays von bekannten Journalisten, Neuigkeiten aus der Wissenschaft, aber auch Sammlungen zur Volkskunde und den Symbolen Österreichs. Dazu kommen Sammlungen über Kunst und Kultur sowie ein Heimatlexikon mit vielen Kurzfilmen.

Die digitale Bibliothek: Über 800 vom Austria-Forum angebotene Web Books können im Volltext durchgeblättert werden. Texte und Abbildungen können durchsucht und mit beliebigen Objekten im Internet verlinkt werden. Ausführliche Informationen und interaktive Statistiken über alle Länder der Erde enthält die besonders für den Schulgebrauch geeignete Sammlung "Geography".

Leitende Fragen:

* Wenn man viele Bücher hat, will man nicht nach einem Wort xxx in Volltext suchen sondern nur jene Seiten finden, denen xxx als „wichtiger Teil der Seite“ zugeordnet wurde. Wie kann man eine solche Zuordnung schaffen? (Technisch: Metadata Mining)

* Wie kann man erreichen, dass man bei einem Inhaltsverzeichnis- oder Registereintrag auf die entsprechende(n) Seite(n) springt? (Technisch: automatisch Link Generierung

* Wie kann man Kommentare an Seiten eines Buches so anheften, dass sie nur für eine (wie?) definierte Benutzergruppe sichtbar sind? (Technisch: Handhabung von Benutzergruppen)

* Wie kann man aus dem Web eine mehr oder minder zusammenhängende Geschichte über eine Person/ein Land / eine Stadt/ …etc. herstellen (Technisch: Semi-Automatische Geschichtengenerierung), siehe: LINK

Themenanregungen für VWA und Diplomarbeit

  • Methoden-Beschreibung, wie man festellen könnte, welche Angabe z.B. über Bevölkerungsentwicklungen richtig sind, oder über die Höhe von Bergen in einem Land. Das Problem ist: verschiedene Quellen geben verschiedene Antworten. Wie kann man die richtigen finden?

Einstiegsliteratur

http://austria-forum.org/buch

Spezialisierung

Besonders für AHS geeignet
Projekt mit zusätzlichen Unterstützungsangeboten
Projekt mit internationalen Partnern

Forschungsfeld: Verifizierungsverfahren für Informationen im WWW

Schlüsselwörter: Buch, Verifizierung, Bücher, Sammlungen

Übermittler der Themenanregung:
Technische Universität Graz

Bei diesem Projekt bietet dir das Forschungsteam folgende weitere Unterstützung an:
Gespräch und Demo

Über Kontaktaufnahme freut sich:

Prof. Dr. Hermann Maurer

Empfehlungen, Fragen, Anregungen?

Sprechblase © pixabay

Wir freuen uns über Tipps und Kommentare per E-Mail an youngscience-themenplattform@oead.at.