Anpassung von Pflanzen an das zukünftige Klima in Mitteleuropa

Kurzbeschreibung des Forschungsprojekts

Wir haben untersucht, wie sich Pflanzen an das zu erwartende zukünftige Klima in Mitteleuropa anpassen. Unsere Untersuchungen fokussierten sich auf die Reaktion der Pflanzen auf unterschiedliche Stressfaktoren. Die Reaktion der Pflanzen auf Stress wurde in Bezug auf das veränderte Emissionsverhalten von Volatilen Organischen Verbindungen (VOC) untersucht. Dazu wurden Experimente in Klimakammern mit verschiedenen Pappeln durchgeführt, die unter erhöhten CO2-Konzentrationen aufgezogen wurden. Wir konnten zeigen, dass erhöhte CO2 Werte auf die Pappeln einen relativ geringen Einfluss haben. Hitze- und Trockenstress führen allerdings zu deutlich veränderten Emissionen von VOC.

Forschungsprojekt: Ecology of Plant Volatiles, from Molecules to the Globe (EuroVOL) II

Themenanregungen für VWA und Diplomarbeit

  • Klimawandel und CO2 Konzentration
  • Pflanzen im Klimawandel
  • Trocken- und Hitzestress von Pflanzen

Einstiegsliteratur

  • Auch Pflanzen können gestresst sein. (Trockenstress) LINK
  • Grasland unter Trockenstress LINK

Spezialisierung

Für Spezialist/innen

Forschungsfeld: Wie reagieren Pflanzen auf Hitze- und Trockenstress

Schlüsselwörter: Ozon, Pflanzen, Stress, CO2

Übermittler der Themenanregung:
Universität Innsbruck