Förderungen und Preise

Briefrolle © Freepik, Jannoon028

Du hast deine Arbeit bereits abgeschlossen und möchtest dich für eine Auszeichnung bewerben? Hier findest du eine Übersicht zu aktuellen Preisen und Ausschreibungen für VWA und Diplomarbeit.

 

Smart Engineering Award 2018

Der Bachelor-Studiengang Smart Engineering der FH St. Pölten prämiert technische Abschlussarbeiten rund um die „Produktion der Zukunft“.
Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler, die ihre Abschlussarbeit in einem der folgenden Themenbereiche verfasst haben: Software Entwicklung, Wirtschaftsingenieurwesen, Informations- und Kommunikationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik, Energiemanagement, Automatisierungstechnik und Mechatronik, Computer- und Kommunikationstechnik, Maschinenbau oder Robotik. Die drei besten Arbeiten erhalten Geldpreise in Höhe von 1. Preis 1.000,- EUR, 2. Preis 500,- EUR und 3. Preis 300,- EUR.
Einreichfrist: 30. Juni 2018
Weitere Informationen

Luftfahrtpreis 2018

Das Institut für Luftfahrt/Aviation prämiert Projektarbeiten, Vorwissenschaftliche Arbeiten und Diplomarbeiten im Bereich der Luftfahrt. Schülerinnen und Schüler von österreichischen Allgemein- und Berufsbildenden höheren Schulen sind zur Teilnahme eingeladen.
Einreichfrist: 2. Juli 2018
Weitere Informationen

Österreichische Mathematische Gesellschaft

Die ÖMG zeichnet herausragende schulische Abschlussarbeiten aus, die im laufenden Schuljahr an österreichischen Schulen entstanden sind und einen starken Bezug zu Mathematik oder Darstellender Geometrie aufweisen.
Einreichfrist: 10. Juli 2018
Weitere Informationen

 

Preise für Artenschutz und Lebensraum

Schülerinnen und Schüler, die sich in ihrer Vorwissenschaftlichen Arbeit mit den Themen Biodiversität oder Lebensraum beschäftigen, sind eingeladen ihre Projektbeschreibung beim OÖ Landesjagdverband einzureichen. Die Preisverleihung findet in einem feierlichen Rahmen Ende Februar 2019 im Schloss Hohenbrunn statt.

Einreichfrist: 15. November 2018
Weitere Informationen

VWA-Preis der Humanistischen Gesellschaft Kärnten

Die Humanistische Gesellschaft Kärnten führt jährlich Prämierungen herausragender Vorwissenschaftlicher Arbeiten aus den Bereichen der antiken Kultur sowie des Humanismus durch.
Anforderungskriterien: Die Arbeit muss ein Thema der folgenden Bereiche behandeln: Archäologie, Alte Geschichte, Klassische Philologie (Latein & Griechisch), Religionsgeschichte, Philosophie, Humanismus & Renaissance oder Rezeptionsgeschichte.
Die schriftliche Ausführung der Arbeit muss von der betreuenden Lehrperson als hervorragende Leistung beurteilt worden sein.
Einreichfrist: April 2019
Weitere Informationen

Weitere Auszeichnungsmöglichkeiten

Derzeit nichts für dich dabei? Eine Übersicht über weitere Preise und Auszeichnungsmöglichkeiten findest du hier.

Profil anlegen

Wir freuen uns, wenn du hier dein Thema gefunden hast und du uns mitteilst, worüber du deine Arbeit verfassen wirst! Wenn du deine fertige Arbeit hoch ladest, erhältst du ein Zertifikat und die Möglichkeit auf eine Auszeichnung für deine inspirierende Arbeit. Dazu musst du dich aber zuerst registrieren:

Neues Profil anlegen