Allergische Erkrankungen - Pollen und Feinstaub

Kurzbeschreibung des Forschungsprojekts

In den letzten Jahrzehnten war eine starke Zunahme der allergischen Erkrankungen zu beobachten. Ein ursächlicher Zusammenhang zwischen Pollen-und Lebensmittelallergien konnte in einigen Fällen über die Kreuzreaktion der beteiligten, allergieauslösenden Proteine nachgewiesen werden. Weniger untersucht ist der Zusammenhang zwischen Allergien und Umweltverschmutzung. Ziel des Projekts ist, den Zusammenhang zwischen verbreiteten allergieauslösenden Substanzen und den in unseren Breiten gängigen Umweltverschmutzungsquellen zu untersuchen.

Themenanregungen für VWA und Diplomarbeit

  • Zusammenhang zwischen Allergien und Umweltverschmutzung
  • Lebensmittelallergien
  • Mögliche Ursachen für die starke Zunahme von Allergien
  • Ursachen des Feinstaubaufkommens
  • Höhe der Feinstaubbelastung – regionaler und zeitlicher Verlauf
  • Korrelation Feinstaub–Allergieaufkommen
  • Korrelation Feinstaub-Asthma

Einstiegsliteratur

Forschungsfeld:

Allergische Erkrankungen

Schlüsselwörter: Allergien, Feinstaub, Korrelation, Gesundheit, Asthma

Übermittler der Themenanregung:
Karl-Franzens-Universität Graz