Let's Talk About: Interview mit zwei Sparkling-Science-Projektleiter/innen

Wissenschaft (er)leben - Zukunft gestalten
Im Jahr 2019 gingen die beiden Sparkling-Science-Projekte "GRASS" und "Sparkling Instruments" zu Ende. Die Universität Wien sprach mit den Projektleiter/innen über Citizen Science und ihre Erfahrungen mit dem Forschungsförderungsprogramm.

Im Podcast "Lets talk about" lädt die Universität Wien regelmäßig Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dazu ein, über ihre Forschungsprojekte zu sprechen und so der Öffentlichkeit zugänglicher zu machen, was sie erforschen und was ihre schönsten Momente und die größten Herausforderungen dabei bislang waren. 

In einer der letzten Episoden aus dem Jahr 2021 sprach die Moderatorin Ina Hahn mit Oliver Hödl und Didone Frigerio über ihre beiden Sparkling-Science-Projekte "Sparkling Instruments" und "GRASS", die zwischen 2017 und 2019 gemeinsam mit Schulen aus Wien und Oberösterreich durchgeführt wurden. Sie geben nicht nur Einblicke in die Projekte, sondern gehen auch konkret darauf ein, wie man Partnerschulen findet und die Schülerinnen und Schüler am besten in die Projekte einbindet. 

Im Sparkling-Science-Projekt "GRASS - Graugänse als Tiermodell für soziale Systeme" wurde gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern untersucht, welchen Einfluss das soziale Umfeld auf die saisonalen Aktivitätsmuster sowie auf die Verdauungseffizienz der Graugänse hat. Mithilfe von Aktivitätsmessern, die die Graugänse wie einen kleinen Rucksack trugen, wurden Aktivitätsmuster aufgezeichnet. Diese Informationen sollten, zusammen mit der über den Kot ermittelten Nahrungsverwertung, ein verbessertes Verständnis vom sozialem Umfeld und der Physiologie und dessen Einflüsse auf den Fortpflanzungserfolg liefern. Die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler war es, das Zeit-Raum-Muster der Graugänse auf dem Gelände des Cumberland Wildparks regelmäßig zu monitoren.

Das Projekt "Sparkling Instruments" beschäftigte sich mit der spielerischen Gestaltung und technischen Entwicklung digitaler Musikinstrumente. Die Schülerinnen und Schüler lernten die Basics über die Hard- und Software, welche sie zur Herstellung der Musikinstrumente benötigten. Am Ende des Projekts gab es sogar eine Aufführung mit ihren Instrumenten.

Wer mehr über die Erfahrungen der beiden Projektleitungen hören möchte, kann HIER im Let's Talk About Podcast der Universität Wien reinhören (auf Englisch).