Förderungen und Preise

Eine Person schreibt Congratulations auf ein Blatt Papier © Freepik / by rawpixel.com

Du hast deine Arbeit bereits abgeschlossen und möchtest dich für eine Auszeichnung bewerben? 2022 vergeben wir bereits zum vierten Mal den Young Science Inspiration Award für Arbeiten, die aus der Themenplattform entstanden sind. Es gibt aber noch viele weitere Preise und Auszeichnungen für besonders gelungene Abschlussarbeiten.

Young Science Inspiration Award

Glühbirne und Text "Young Science Inspiration Award" © Freepik & Reidinger

Für Schülerinnen und Schüler, die ihre VWA/Diplomarbeit über ein Thema auf der Young-Science-Themenplattform geschrieben haben, gibt es seit 2019 die Möglichkeit, ihre schulischen Abschlussarbeiten für den Young Science Inspiration Award einzureichen. Mit dieser Auszeichnung prämiert das Young-Science-Zentrum einmal jährlich schulische Abschlussarbeiten, die in ihren Ausführungen eine inspirierende Idee oder eine gedankliche Anregung für Forscherinnen und Forscher beinhalten. Die Einreichung ist ganzjährig möglich. Stichtag ist stets der 30. April. Arbeiten, die danach einlangen, werden für das Folgejahr gewertet.

Einreichfrist: jährlich am 30. April

Weitere Informationen


VWA-DA_Award 2022

Personen arbeiten gemeinsam © Pixabay

Die FH Joanneum prämiert ausgezeichnete vorwissenschaftliche Arbeiten und Diplomarbeiten mit dem VWA-DA_Award. Schülerinnen und Schüler österreichischen AHS- und BHS-Schulen können ihre schulischen Abschlussarbeiten aus den Themenbereichen: Mobilität und Produktion / Energie und Umwelt /Apps und Social Media / Digitale Kommunikation und Digitalisierung / Nachhaltigkeit und Tourismus / Nachhaltige Ernährung und Lebensmittel einreichen. Eingereicht werden können VWAs beziehungsweise Diplomarbeiten, die für die Matura 2021 entstanden sind. Zu gewinnen gibt es Geldpreise.

Einreichfrist: 30. Juni 2022

Weitere Informationen

KlimaAward 2022

Frau hält Weltkugel in der Hand © Pixabay

Prämiert werden drei herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten (VWA bzw. Diplomarbeit) zu Themenbereichen rund um Klimawandel und Klimaschutz, die an österreichischen Schulen im laufenden Schuljahr positiv beurteilt wurden. Für Einzelarbeiten (VWA) werden Preisgelder in der Höhe von je 300 € vergeben. Für Gruppenarbeiten (BHS) werden je 600 € pro Arbeit vergeben.

Einreichfrist: 30. Juni

Weitere Informationen

VWA-Preis zum Thema „Burgenland

Schloss Güssing Burgenland © Pixabay/Ratfink1973

Im Rahmen des Fred-Sinowatz-Wissenschaftspreises wird auch ein Preis für vorwissenschaftliche Arbeiten ausgeschrieben. Maturantinnen und Maturanten von burgenländischen Schulen können ihre herausragende Abschlussarbeit mit Themenbezug zum Burgenland einreichen. Die Arbeiten können sich mit unterschiedlichen Themenbereichen wie Geschichte, Politik, Sozialwissenschaft, Volkskultur oder Wirtschaft auseinandersetzen. Die besten drei Arbeiten werden von einer Jury ermittelt und erhalten Preisgelder in der Höhe von je 500 Euro.

Einreichfrist: 1. Juli 2022

Weitere Informationen

Luftfahrtpreis 2022

Propellamaschine © Pixabay

Das „Institut Luftfahrt / Aviation“ der FH JOANNEUM prämiert auch im Jahr 2021 wieder Projektarbeiten, vorwissenschaftliche Arbeiten und Diplomarbeiten im Bereich Luftfahrt. Schülerinnen und Schüler von AHS oder BHS sind eingeladen, ihre Arbeiten einzureichen. Die Gewinnerinnen und Gewinner erwartet ein Rundflug im Segelflieger oder im Flight Simulator JFS2 an der FH Johanneum. Einzureichen ist eine Kurzfassung der Arbeit, charakteristische Bilder sowie die Arbeit selbst. Die Kurzfassung soll wissenschaftlichen Kriterien genügen und die Zielsetzung und Aktualität der Arbeit unterstreichen. Die eingereichten Arbeiten werden von einer Fachjury evaluiert und die drei besten Arbeiten für den Luftfahrtpreis 2021 vorgeschlagen. Gruppenarbeiten sind ebenfalls erlaubt.

Einreichfrist: 4. Juli 2022

Weitere Informationen

Förderpreis zum Fachbereich Religion für steirische Schulen

Bibel © Pixabay

Das Schulamt der Diözese Graz-Seckau, die Kirchlich-pädagogische Hochschule Graz sowie die Katholisch-theologische Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz prämieren VWAs oder Diplomarbeiten, die mit ihrer originellen Themenwahl aus dem Fachbereich katholische Religion und ihrer wissenschaftlichen Qualität überzeugen können. Eingereicht werden können ausschließlich Arbeiten, die an einer steirischen Schule entstanden und von einer Religionslehrerin oder einem Religionslehrer betreut wurden. Die drei besten Arbeiten erhalten Preisgelder im Wert von bis zu 500 Euro.

Einreichfrist: 9. Juli 2022

Weitere Informationen

TÜV Austria #WiPreis11 - Wissenschaftspreis 2022

Logo des TÜV Austria Wissenschafts Preises © TÜV AUSTRIA

TÜV AUSTRIA prämiert jährlich innovative, kreative und nachhaltige Projekte von Österreichs Ingenieurnachwuchs. Eingereicht werden können außergewöhnliche technisch-naturwissenschaftliche Arbeiten und Projekte von HTL-Maturantinnen und Maturanten. Zusätzlich zu den Hauptkategorien werden jährlich Projekte für den TÜV Austria Publikumspreis nominiert. Ein kurzes Motivationsschreiben zur vorgelegten Arbeit, eine Kurzzusammenfassung des Projektes sowie ein Lebenslauf und das Maturazeugnis werden für die Einreichung benötigt.

Die Siegerprojekte werden im Rahmen einer Festveranstaltung am Ende des Jahres präsentiert und erhalten den TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis. Der Preis für die beste HTL-Abschlussarbeit ist mit 5.000 Euro dotiert.

Einreichfrist: 31. Juli 2022

Weitere Informationen

Weitere Preise und Auszeichnungen

Weitere Auszeichnungsmöglichkeiten: Derzeit nichts für dich dabei? Eine Übersicht über weitere Preise und Auszeichnungsmöglichkeiten findest du hier sowie unter diesem Link.