Forschungswettbewerbe für Schulen

Wettbewerbe © Pixabay

Viele Wettbewerbe ermöglichen Kindern und Jugendlichen, sich auf kreative Weise mit Wissenschaft auseinanderzusetzen. Dabei können Schülerinnen und Schüler die Forschungsteams von ihren innovativen Ideen überzeugen und tolle Preise gewinnen! Im Folgenden findet sich eine Übersicht zu aktuellen Forschungswettbewerben. Weitere aktuelle Wettbewerbe und Preisausschreibungen, an denen Schülerinnen und Schüler mit ihrer VWA oder Diplomarbeit teilnehmen können, sind in den Quicklinks rechts zu finden.

Citizen Science Award 2021

Forscher und Studenten betrachten Vegetation © fotolia goodluz

2021 war es wieder soweit: Forschungsbegeisterte Schülerinnen und Schüler - aber auch interessierte Einzelpersonen - aus ganz Österreich waren im Rahmen des Citizen Science Awards erneut eingeladen, von 1. April bis 9. Juli 2021 an aktuellen Forschungsprojekten mitzuarbeiten.

Heuer luden acht Citizen-Science-Projekte aus den Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften zum Mitforschen ein und bieten vielfältige, digitale und analoge Beteiligungsmöglichkeiten an. Zusätzlich wird für Schulklassen ein Sonderpreis für das kreativste Video, in dem das Mitforschen dokumentiert wird, vergeben. Die engagiertesten Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden bei einer feierlichen Festveranstaltung im Herbst ausgezeichnet.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler sowie Einzelpersonen aller Altersstufen
Preise: Geldpreise von bis zu 1.000 Euro für Schulklassen und Sachpreise für Einzelpersonen
Mitmachphase: 1. April bis 9. Juli 2021, die Mitforschphase der Projekte "Vielfalt bewegt" und "PolliDiversity" wurde bis Ende Juli verlängert!

Weitere Informationen

Wheelday – Jugendwettbewerb rund um Barrierefreiheit, Inklusion und Selbstbestimmung

Gruppe an Personen mit und ohne verschiedenen Beeinträchtigungen © Freepik/pch.vector/Ducky

Das Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE) prämiert im Zuge der Initiative "wheelday. Entwicklung bewegt!" Vorhaben und Projekte, welche einen Beitrag zur Inklusion und Barrierefreiheit in Österreich und der Welt leisten. Teilnehmen können engagierte Einzelpersonen, Schulklassen, Vereine, Jugendgruppen und Organisationen mit nationalen oder internationalen bzw. laufenden oder abgeschlossenen Aktivitäten und Projektideen im Jahr 2021.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler, Schulklassen oder Jugendgruppen

Preise: Geldpreise

Einreichfrist: 26. September 2021

Weitere Informationen

Denk dir die Welt-Ideenwettbewerb 2021

drei Personen bearbeiten die Erdkugel © UNICEF Austria

Wie stellen sich junge Menschen die Welt von Morgen vor? Wie meistern wir gemeinsam die Krise, was muss auf der Welt dringend verbessert werden und wie kann diese Veränderung erreicht werden? Deine Ideen, Konzepte, Visionen und Projekte sind gefragt. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – die einzige Voraussetzung: die Einreichung muss auf ein DIN A3/A4 Blatt dargestellt werden. Mit dem Fokus auf Kinderrechte möchte der Wettbewerb Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, an der öffentlichen Diskussion teilzunehmen, gehört zu werden und Veränderungen herbeizuführen. Junge Menschen erhalten durch ihre Teilnahme eine Plattform, ihre Visionen, Wünsche, Ideen und Forderungen für die Welt mitzuteilen.

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren
Preis: spannende Sach- und Eventpreise
Einreichfrist: 3. Oktober 2021

Weitere Informationen

Schulbanker – die eigene Bank erfolgreich leiten!

Zwei Personen betrachten und analysieren Grafiken und Zahlen © Freepik/mindandi

Eine virtuelle Bank verantwortungsvoll führen und im Team echte Managemententscheidungen treffen. Bei SCHULBANKER erleben Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II hautnah, wie Marktwirtschaft und Wettbewerb funktionieren. Über 3 Monate und 6 Spielrunden nehmen sie im Chefsessel ihrer eigenen virtuellen Bank Platz, treffen anhand eigener Analysen Entscheidungen und planen die nächsten Schritte. Wer kann sich gegen die Konkurrenz am Markt durchsetzen?  Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, das Know-how wird im Rahmen des Spiels erworben! Die besten 20 Teams fahren zum Finale nach Berlin, die besten 3 Teams in Berlin gewinnen Geldpreise für ihre Schulen und für ihr Team. Betreuende Lehrkräfte finden online Tipps, Informationen und Lehrunterlagen bzw. Materialien zu Anknüpfungsthemen, um das Planspiel in den Unterricht zu integrieren.

Zielgruppe: Schülerinnen- und Schüler-Teams der Sekundarstufe II

Preise: Geldpreise für die besten Teams und Schulen

Anmeldefrist: 10.10.2021

Weitere Informationen

Wanted Schul-Challenge: Österreichs Biodiversitätsstars gesucht

Blumenwiese © Pixabay

Mit der Wanted-Schulchallenge wird die Wiese zum Outdoor-Klassenzimmer. Schülerinnen und Schüler können ausgewählte Tier- und Pflanzenarten, die Extensivwiesen bewohnen, suchen, beobachten und melden. Die Meldungen liefern dabei wichtige Erkenntnisse für die Forschung und helfen dabei, die Verbreitung der Tiere und Pflanzen besser zu verstehen, Rückschlüsse auf den Klimawandel zu ziehen und gezielte Maßnahmen für den Artenschutz zu entwickeln. Ein umfangreiches Online-Lernangebot zum Thema Biodiversität gibt es HIER.

Zielgruppe: Schulklassen und interessierte Einzelpersonen
Preise: Sach- und Erlebnispreise im Gesamtwert von 1.000 Euro
Einreichfrist: 15. Oktober 2021

Weitere Informationen

Astro Pi Challenge – Mission Zero und Space Lab

ISS-Raumstation © Pixabay

Die Astro Pi Challenge ist ein jährlicher Wissenschafts- und Programmierwettbewerb der ESA in Zusammenarbeit mit der Raspberry Pi Foundation, bei dem Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit bekommen, ihre Codes auf der internationalen Raumstation ISS laufen zu lassen. Bei Mission Zero schreiben Teams aus 2-4 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bis 14 Jahren ein einfaches Programm, durch das eine kurze Nachricht und die Temperaturwerte auf dem Astro-Pi-Computer angezeigt werden sollen. Diese Infos stehen den Astronautinnen und Astronauten bei ihren täglichen Aufgaben zur Verfügung. Es sind keine speziellen Hardware- oder Programmierkenntnisse erforderlich. Für alle Einträge, die den Anforderungen entsprechen, wird garantiert, dass ihr Programm im All ausgeführt wird.

Bei Mission Space Lab entwickeln Teams aus 2-6 Teilnehmenden wissenschaftliche Experimente zu den Themengebieten „Leben auf der Erde“ oder „Leben im All“, welches an Board der internationalen Raumstation umgesetzt werden kann. Ausgewählte Experimentideen erhalten Astro-Pi-Kits, das hilft, die Experimente auf der Erde weiter zu entwerfen und zu testen.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler unter 19 Jahren

Einreichfrist:

für Mission Zero bis 18. März 2022

für Mission Space Lab bis 29. Oktober 2021

Weitere Informationen

KARDEA! - Der Wettbewerb für Geldideen

Dollerschein © Pixabay

KARDEA! Ist der erste österreichweite Preis für Schülerinnen und Schüler und ihre kreativen Ideen rund um das Thema Geld und den richtigen Umgang damit. Projekte können von Einzelpersonen, Gruppen oder Schulklassen eingereicht werden und bis zu 1.000,- Euro gewinnen. Außerdem gibt es Workshops, berufspraktische Tage und Praktika zu gewinnen. Ziel des Preises ist es, Schülerinnen und Schüler zu motivieren, sich Gedanken über Geld und dem Umgang damit zu machen und die Finanzkompetenz sowie die Finanzbildung aktiv zu fördern.

Zielgruppe: Einzelpersonen und Gruppen aller Altersstufen

Preise: Geldpreise im Wert von bis zu 1.000,- Euro

Einreichfrist: beginnt mit 4. Oktober 2021

Weitere Informationen

Biber der Informatik – Der Unterrichts-Wettbewerb für die ganze Klasse

Biber © Österreichische Computer Gesellschaft

Der Biber der Informatik geht in die nächste Runde! Ziel des Wettbewerbes ist es, Schülerinnen und Schüler von der 3. bis zur 13. Schulstufe mit den Konzepten und Denkweisen der Informatik vertraut zu machen und ihr Interesse an Informatik zu wecken bzw. zu fördern. Und so läuft es ab: Schülerinnen und Schüler bearbeiten gemeinsam im Unterricht spezielle Fragestellungen, die sich ideal als Einstieg in bestimmte Informatikthemen eignen. Alle Aufgaben sind in 5 Alterskategorien gegliedert und  können durch Nachdenken, d.h. ohne spezifische Informatik-Vorkenntnisse gelöst werden.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler oder Klassen der 3. bis 13. Schulstufe

Mitmachzeitraum: 8.-26. November 2021 (die registrierung ist bereits möglich!)

Weitere Informationen

Moon Camp Challenge

Astronaut am Mond © Pixabay

Die Moon Camp Challenge ist ein lehrreiches und inspirierendes Bildungsprojekt, das von der ESA und der Airbus Foundation in Zusammenarbeit mit Autodesk durchgeführt wird. Es werden Unterrichtsaktivitäten geboten, die sich auf Lernen durch Design und wissenschaftliche Experimente konzentrieren. Im Rahmen interdisziplinärer Experimente lernen Schülerinnen und Schüler die extreme Umgebung des Weltraums zu erkunden und zu verstehen, wie Astronautinnen und Astronauten auf dem Mond überleben könnten. Das erworbene Wissen können sie in der Gestaltung eines eigenen Mondlagers anwenden. Dieses wird mit einem 3D-Modellierungswerkzeug (Tinkercad oder Fusion 360) umgesetzt.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler von 6 – 19 Jahren

Einreichfrist: 21. April 2022

Weitere Informationen

Projekt-Europa – Kreativwettbewerb

Arbeitsplatz mit Malutensilien und Laptop © Pixabay

Projekt-Europa ist ein Kreativwettbewerb des BMBWF, der Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen dazu motiviert, sich künstlerisch/kreativ mit sich und ihrer Umwelt auseinanderzusetzen. Der Schwerpunkt liegt im Schuljahr 2021/22 auf dem Thema "Kunst Bild(et) Chancen!". Schüler/innen erlernen in künstlerischen Projekten neue Kenntnisse, entwickeln Ihre Talente und entdecken gesellschaftliche Zusammenhänge. Der Dialog zwischen Bildung, Kultur und Wissenschaft vermittelt ein vielfältiges Verständnis für Kunst und Kultur und bietet Raum zur Entfaltung von Kreativität. Eingereicht werden können Einzelarbeiten oder Gruppenprojekte. Die Umsetzung der eigenen Idee kann dabei in allen kreativen Formen und Medien passieren. Es gibt Geldpreise im Gesamtwert von 26.500,- Euro zu gewinnen.

Zielgruppe: Einzelpersonen und Gruppen aller Schulstufen

Preise: Geldpreise

Einreichfrist: 02. Mai 2022

Weitere Informationen

Jugend Innovativ #35

Mann hält Plakat mit Projektdesign vor dem Gesicht © Pixabay

Jugend Innovativ startet demnächst in die 35. Runde und sucht die besten Projektideen des Landes. Alle 15- bis 20-Jährigen sind eingeladen, ihre kreativen und innovativen Ideenblitze einzureichen und im Rahmen eines Projektes umzusetzen. Das Projektthema muss dabei den Kategorien Design, Engineering, Science, Entrepreneurship oder Sustainability zugeordnet werden können. Auf die Teams mit den besten Projektideen warten Geldpreise sowie attraktive Reisepreise. Zusätzlich gibt's die Chance auf einen Digi-Bonus von 300,- Euro für die besten 50 Digitalisierungs-Konzepte. Diesmal bereits im Jänner – so kann der Bonus schon aktiv ins laufende Projekt investiert werden.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler von 15 bis 20 Jahre

Preise: Geldpreise bis zu 2.000,- Euro und internationale Reisepreise

Anmeldeschluss: Fristen werden noch bekanntgegeben

Weitere Informationen